Das "blaue" Wunder...

Nordrhein-Westfalen, Germany

Details

Difficulty:  
Terrain:
Size:
Listed since:   20.09.2012
Coordinates:   Only for members
Visits: 16
View:  

Log in, to mark this geocache as found.


This geocache was visited by the BetterCacher team on site.

Categories

Gadget-Cache

This geocache is characterized by a special handicraft, cool gadget, etc.

More information on categories: view link

Logs

Member
02.04.2012 at 22:30
Das "blaue Wunder" ist ein grandioser Multicache in Wachtendonk am Niederrhein aus der Ideenschmiede von Hotbina (Der magische Briefkasten).
Die Runde von ca. 4,5 km bietet ein Feuerwerk an kreativen Ideen und teilweise extrem dreisten Verstecken.
12 Stationen + Final machen einfach Riesen-Spaß und man bekommt das infantile Grinsen tagelang nicht aus dem Gesicht.
Der Bonus setzt dann noch einen drauf.
Unbedingt machen!!!

Link: http://coord.info/GC35KGZ

Member
29.04.2012 at 11:27
Kann ich nur unterstützen!!! Sehr schöne Strecke, sehr kreative und abwechslungsreiche Stationen. Dieser Cache hat zurecht ein super FP/Log Verhältnis. Dieser Cache ist grandios (Für meinen Geschmack)

Member
29.05.2012 at 12:38
Ein ganz toller Cache. Landschaftlich sehr schön, auch Hunde kommen auf ihre Kosten, denn es geht zum Teil an einem Bach entlang und die Stationen sind alle einen eigenen Favoritenpunkt wert.

Member
08.06.2012 at 21:00
Leider hat es sich bei mir aus verschiedensten Gründen so ergeben, dass ich, wie bei ganz vielen anderen Caches auch, diesen Cache erst jetzt logge. Daher wird das auch ein allgemein gehaltener Log, bitte um Entschuldigung! Aus meiner Erinnerung weiß ich aber, dass mir dieser Cache sehr, sehr viel Freude gemacht hat, deshalb gibt es natürlich auch einen Favoritenpunkt und 5 Sternchen! Vielen, vielen Dank für diesen klasse Cache und Viele Grüße aus Dortmund, Andrea und Cachehund Diva [:)]

Member
21.07.2012 at 09:32
Auf jeden Fall ein absolutes Highlight! Hat mir supergut gefallen. Sollte auf jeden Fall hier in die Liste mit aufgenommen werden.
Wer Lust auf einen Blog-Logeintrag zum Cache hat: http://vielweib.posterous.com/ein-wundersamer-tag
Wer das blaue Wunder noch nicht erlebt hat, sollte das schnell nachholen ;-)
LG Tanja

Member
16.09.2012 at 21:00
[^] Was ein schöner Nachmittag![^] Nach anfänglichen vereinzelten Bedenken, dass unsere Gruppe zu groß sein könnte, stellte sich bald heraus, dass es gar nicht so verkehrt ist, verschiedene Fähigkeiten und Ideen zur Verfügung zu haben. [;)] An Station 3 haben dann auch gleich mehrere der Teammitglieder ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen versucht. Schlussendlich hat es dann der Herr Jungcacher geschafft, die Koordinaten freizulegen. Die nächste Station war schnell gefunden und auch die Koordinate machte noch nicht einmal den Versuch, sich zu verstecken. Aber Buchstabe und Zahl? Hier wurden schon die wildesten Ideen angestellt … Aber auch hier kam es dann irgendwann (endlich) zum „Fund“. Und weiter ging es. Jede Station war anders – brachte Neues – forderte den Nächsten im Team. Station 11 stellte uns alle vor eine wahre Herausforderung! Nachdem wir diese endlich gelöst hatten, kam doch tatsächlich ein Auto (!) angefahren. Wie jetzt? Ein Team, welches die Strecke abfährt? – kann nicht sein! Es waren die Owner, die direkt nach ihrem Urlaub die Cachekontrolle aller Stationen gemacht haben! Vorbildlich! Wir haben heute wirklich das ein oder andere blaue Wunder erlebt, durften schöne, phantasievolle und liebevoll gemachte Stationen besuchen und wurden dann vom Final nochmals überrascht. Einfach nur toll. Schade, dass man nicht das schreiben kann, was man eigentlich möchte, da alles weitere gespoilert wäre. Ein riesiges DANKESCHÖN an die Owner. Wir kommen sicherlich noch einmal her, um zu schauen, was im Briefkasten ist. [;)]

Member
19.10.2013 at 21:00
[brown][font=Book Antiqua]Nach dem 08/15 Cache ging es erst mal was essen[:P]... gestärkt ging es dann mit cachedigga zum Blauen Wunder. Was will man hier sagen was nicht schon gesagt wurde[?]? Einfach nur Klasse gemacht, ein richtig geiler Cache[:)][:)][:)][:)].... Ich kann hier nur voller Hochachtung den Hut ziehen und mich vorm Owner verneigen. Diese schönen Caches sind es warum ich das cachen so Liebe[:D][:D][:D][:D][:D][:D][:D]......[/brown] [blue]Damit das Wunder noch blauer wird hab ich mal ne Schleife dran gebunden[;)][;)]...[/blue] [brown] Danke für diesen wunderschönen Tag und Grüße aus Hille von Sito1505[^]... In: Nix Out: 1 Coin [font=Verdana][/brown]

Member
24.08.2014 at 21:00
Heute war für uns Hotbina-Tag. Schon vor Wochen hatten wir uns für die beiden hochdekorierten Runden im ansonsten eher - naja, überschaubaren - Wachtendonk Termine reserviert. Im Team mit Berg u. Tal, Mjchiphazard, toggi+meisterlard (später stießen auch die Cachebeeren dazu) erwartete uns ein abwechslungsreiche, handwerklich hervorragende und mit einem denkwürdigen Finale ausgestatte Runde der Extraklasse. War Station 1 noch aus der Kategorie "nett" und verdiente Station 2 das Prädikat "nicht schlecht", so entlockte uns spätestens Station 3 ein klares "Respekt!" Bei Station 4 rieben wir uns verdutzt die Augen - als das Okular beschlug, gottseidank hatten wir das Gesuchte da schon notiert... Bei Station 5 & 6 hatten wir dann einen kreativen Durchhänger - oder einfach Pech. Erst kein Anglerglück und dann nur kalter Kaffe in der Teekanne [;)]. Station 7 ist mir kurzfristig entfallen (waren einfach zu viele geile Stationen heute). Station 8 (heute auf Grund der Autobahnsperrung mit reichlich neugierigen Muggelblicken im Rücken) war dann wieder ein Kinderspiel und Station 9 ein Spaß - nachdem auch wir das Offensichtliche ausprobiert und nicht fündig geworden waren. Station 10 war nicht "schwer" (hatte bei der Elektrochemie-Runde östlich von Dortmund schonmal eine Fehlbedienung an einem ähnlichen Gerät). Dafür war Station 11 mein persönliches Highlight dieser Runde - sowas hab ich noch nicht gesehen - cool! Kurz bevor wir den Telefonjoker aktivieren wollten, wurden wir doch noch fündig und konnten bei Station 12 die Koordinaten des BLAUEN WUNDERS ermitteln. Schon auf dem Weg zum Finale begneten wir einem "blauen Wunder". Am Finale half uns dann auch der STABmagnet weiter (Mensch, wäre das ärgerlich gewesen...) bevor sich uns das BLAUE WUNDER in seiner ganzen Pracht zeigte. Nach insgesamt 3 1/2 Stunden (davon 1/2 für die, leider erfolglose, Suche beim T5-Multi nach Station 4) konnten wir uns so glücklich in das angemessen große Logbuch eintragen. Das Favoritenschleifchen ist selbstverständlich, keine Frage! Vielen Dank an Hotbina für diese WUNDERbare Runde & happy geocaching to all!

Member
05.07.2015 at 21:00
Nachdem wir am heutigen Tag bereits jede Menge 08/15-Rätsel gelöst und unser blaues Wunder erlebt hatten, ging es natürlich auch noch zum Bonus vom blauen Wunder. Auch hier fanden wir wie erwartet ein schönes, in die Umgebung eingebettetes Versteck vor. Nun ging es flott zum Cachemobil - die Autobahn rief zum Weg nach Hause (und der war noch lang). TFTC und diesen tollen Tag in Wachtendonk - wir kommen wieder! Gezwitscher

Moderator
14.05.2016 at 21:00
Nachdem sich unsere Reisegruppe Berlin-Brandenburg unter dem Decknamen C.O.M.A. (Commando On Mystery Tour), jetzt nur noch bestehend aus Kosmo_P, Fee1806, Kodèx, KleinaGangsta und mir (ursprünglich waren noch DerGigant und Happy-Dude mit von der Partie) für einige Tage mit den Spielenden Zahlen in und um Coburg vergnügt hatte, sollte es nun ans Genusscachen gehen. In monatelanger Planungsarbeit hatte KleinaGangsta (Dankeschöööön dafür, alter Knallkopp ;* ) unsere Tour de la Cache ausgetüftelt... In akribischer Kleinarbeit die Caches mit den meisten Favos zusammengetragen, sortiert, eine Route festgelegt, den einen oder anderen halben Herzinfarkt bekommen, wenn eines unserer Schätzchen deaktiviert wurde, mitgefiebert, ob alle wieder rechtzeitig on sein würden.... Es war ein Spaß über Monate, der jetzt seinen Höhepunkt erleben sollte. Und das war es auch! Ein einwöchiger Höhepunkt! Eine unglaubliche Woche, mit Staunen, Lachen, Spaß, Bewunderung, Ungläubigkeit und der Feststellung: Jetzt können wir eigentlich Schachspielen... Cachen müssen wir nicht mehr, wir haben alles gesehen ... Was soll da noch kommen? ;) Ich verneige mich vor meinem Team und bedanke mich wie verrückt bei allen Ownern fürs Legen und Pflegen und das unvergleichliche Erlebnis, das wir nur durch euer Engagement und eure Ideen erleben konnten! Jederzeit wieder! :) Zum Cache: Wäh? Wo fahren wir hin? Wachtendonk? Kann man das Essen? Was soll da sein? ;) Großer Spaß war da!!! Team C.O.M.A. weghören!...Eiiiiigentlich mag ich keine Multis ;) Jajaja, stimmt nicht mehr...und eigentlich darf ich es auch gar nicht mehr sagen ;) Laufen mag ich übrigens eigentlich auch nicht ;) Wer es also hinkriegt, mich zum Laufen und zum Multi-Cachen bekommt UND ic zu allem Überfluss auch noch Spaß dabei habe und es schade finde, wenn der Cache Schon zu Ende ist, weil ich am liebste von Station zu Station gerannt wäre, weil ich so neugierig auf die nächste Aufgabe war....Der hat ja wohl mindestens eine fette blaue Schleife verdient ;) Vielen Dank Hotbina für dieses unglaubliche Erlebnis und viele Grüße aus Berlin von FrauOrientierungslos :)

Member
10.04.2020 at 21:00
Vielen Dank für diesen Cache, der meine Nummer 600 ist. Eine Stunde Anfahrt aus dem Bergischen Land hat sich auf jeden Fall gelohnt. Zusammen mit Müllerin haben wir den Corona-Karfreitag genutzt, um uns an Platz 1 im NRW-Ranking zu versuchen. ST1: Schnell gefunden und zum Glück einen Screenshot der TJ-Rufnummer gemacht. ST2: Eigentlich klar und schnell gefunden. ST3: Abfingern des Objektes und bücken, gucken war nutzlos. Hint lesen, aah! ST4: Ein Blick, eine Entscheidung, ein Zugriff! Sehr mutig, so ein hochwertiges Tool hier zu deponieren. Ok, Aufgabe verstanden, leider waren die Koordinaten der Aufgabe von 2 älteren E-Bike-Muggels belegt. Nachdem wir uns so "flötend unauffällig" näherten, sagte der männliche Mugggel sofort zu uns: "Sie sind doch bestimmt Geocacher!" Nachdem wir seine Frage bejaht hatten und ihm erklärten, was zu tun sei zeigte er sofort aufs Ziel. "Schauen Sie mal da, könnte das was sein?" Ja das war was aber das Tool war für meine beiden Sinnesorgane nicht scharf genug. Der Vorlogger hat hier wohl einen Umweg eingebaut, ich habe mich todesmutig bar jeglicher unterer Beinkleider auf direktem Wege zum Objekt gemacht. Brrrrrr! Selbst 20 cm vor dem Objekt sind die Zahlen nur sehr schwer lesbar. Vielleicht schärfen sie Owner hier noch mal nach. ST5: Sehr schön gemacht. Wir hatten viel Freude und ich wurde an die Kirmeszeit vor 20 Jahren mit meinem damals kleinen Sohn erinnert. Ein Foto in die Heimat während meines Versuches, das Objekt zu bergen brachte schallendes Gelächter von zuhause. Leider haben wir hier auch nichts gefunden und sind die paar Strafmeter zur Hilfsstation zurückgelatscht. ST6: Schon wieder Muggels auf der Bank! Der Zugriff erfolgte hier aber trotzdem schnell und ich habe das "technische Problem" auch gelöst. Mann, das muss ich mir merken - tolle Idee! ST7: Ja ne, is klar. "Mal was Einfaches zwischendurch!" Zwar gefunden, aber keine Bonuszahl. Wir sind davon ausgegangen, dass es hier keine gibt. Bei unserem späteren Hilferuf wurde die Bonuszahl von Hotte telefonisch nachgeliefert Vielen Dank an dieser Stelle. ST8: Das ging überraschend schnell. ST9: Also ich hatte das noch nicht. ST10: Nicht schwer, aber sehr kreativ, auch das war neu für mich. ST11: Bei den Vorloggeren waren andere Stationen immer die bösen, also sind wir hier sehr optimistisch (ob des nahen Endes schon das Bier vor dem geistigen Auge) voran gegangen. Die Tarnung der Dose läßt hier schwer zu wünschen übrig. Ich habe Angst, dass diese hier eines Tages zerstört wird. Vielleicht kann man hier mal mit einer Schubkarre Laub aufschlagen. Na ja, unser Optimismus wurde schnell getrübt. Gelang uns, nach aufmerksamen Lesens des Listings der erste Teil der Aufgabe noch ganz gut, scheiterten wir am Finden der nächsten Koordinaten. Die "optischen Schutzanzüge" sind in der Tat so nass, dass sie nicht zu benutzten sind. Nicht Tomaten sondern Bier auf den Augen war hier wohl das Problem. Ein Anruf beim Owner, der sich bereitwillig am Feiertag stören ließ, half hier weiter. Vielen Dank und Gruß an dieser Stelle. Leider war die Kunstausstellung corona-bedingt geschlossen. ST12: Und da war es wieder, mein opitisches Problem. Ich frage mich, wie ich füher ohne Handy-Bilder-Vergrößerungsfunktion überlebensfähig gewesen bin. Vielleicht waren die Augen früher besser oder die tiefstehende Abendsonne hat früher nicht so in die Buchstaben geblendet. Final: Zuerst hatten wir ein schlechtes Gewissen, da auch hier der Zugang wegen Corona eigentlich verboten ist. Aber ich denke nur die Nutzung zum eigentlichen Zweck ist verboten. Von einem Geocachingverbot stand da nichts. So konnten wir uns wenigstens muggelfrei an dem grandiosen Finale erfreuen und die zahlreichen TBs bewundern. Zwei davon habe ich mit auf die Reise genommen. Zum Abschluss gab es noch holländische Pommes uns super leckers italienisches Eis. Vielen Dank für meine #600 und macht bitte weiter so. Wir kommen in Bälde wieder. Grüße aus Remscheid im Bergischen Land.

Log in, to write a log.

Map

Nearby geocaches

Blackout @ Night

Nordrhein-Westfalen, Germany

  • 0.38 km
  • D: 4 | T: 4
  • 10.07.2020

Der "08/15" Cache

Nordrhein-Westfalen, Germany

  • 0.55 km
  • D: 3.5 | T: 2
  • 30.03.2013

Hotte`s kleine Serie Der Bonus:"Manege frei"

Nordrhein-Westfalen, Germany

  • 0.92 km
  • D: 3.5 | T: 1.5
  • 31.03.2020

Das "blaue" Wunder... der Bonus

Nordrhein-Westfalen, Germany

  • 1.98 km
  • D: 2.5 | T: 1.5
  • 20.09.2012

Der Große Zapfenstreich

Nordrhein-Westfalen, Germany

  • 1.98 km
  • D: 3.5 | T: 3
  • 12.05.2017

#11 Die Abschlussprüfung (Bonus)

Nordrhein-Westfalen, Germany

  • 7.04 km
  • D: 4 | T: 2
  • 31.03.2020

Report this Geocache

Is there an problem with with geocache listing? This could be a cache quality issue, incorrect data, or something else.

Report
×

Report a Problem with GC35KGZ

×

Do you really want to delete this log?

Delete permanentlyn

×

Your log has been posted.

×

The log has been deleted.

×

Thank you for your report.

×

Your log is older than 24 hours and can therefore no longer be edited. If the log needs to be changed urgently, contact support.

×

Your log has been changed.

×

Your visit has been deleted.

×

Your visit has been marked. Leave a log and share your experience.

×

Visits

Mark found geocaches as visited and thus keep an overview when planning new tours. A visited geocache is shown in the geocache view, in search and on the map.

Explanation

Geocache not yet visited

Visited geocache

×