DEXTER

Hessen, Germany

Details

Difficulty:  
Terrain:
Size:
Listed since:   11.07.2013
Coordinates:   Only for members
Visits: 30
View:  

Log in, to mark this geocache as found.


This geocache was visited by the BetterCacher team on site.

Categories

Recommendation

This geocache is recommended by the BetterCacher reviewers.

Gadget-Cache

This geocache is characterized by a special handicraft, cool gadget, etc.

More information on categories: view link

Logs

Member
19.08.2012 at 21:00
Auf gemeinsamer Tour mit talk2knut bei viel zu warmen Wetter sollte heute dieser Cache angegangen werden. Er wurde uns bereits von mehreren Cachern empfohlen. Also machten wir uns heute auf den Weg und wurden für den anstrengenden Weg (wegen des Wetters) an den Stages schnell fündig. Aber was man hier alles findet ist echt Wahnsinn! Will es natürlich nicht hier erzählen, und so bleiben wohl auch die vielen gemachten Fotos hier unveröffentlicht. Vielen Herzlichen Dank für die aufwendige Gestaltung der Stages, vorallem von Stage 2! Da haben wir die Temperatur doch völlig vergessen! Viele Grüße und ein Fav-Point von uns, silkeundmichael

Member
10.07.2013 at 14:45
http://coord.info/GC3E45W

Ein Mysterymulti mit absolutem Gruselfaktor und brilliantem, sehr aufwändig gestaltetem PreFinal.
Nicht gerade für die ganze Familie geeignet, aber für die Dexter Fans unter uns ein Must Have :D

Member
11.07.2013 at 19:49
Der Cache ist definitiv eine Empfehlung wert! Makaber, aber gut.

Jedoch sei auch eine Warnung mitgegeben: das FSK18 steht nicht zum Spaß da! Kinder sollte man besser zu Hause lassen, da das Thema des Caches SEHR speziell ist und das moralische Empfinden verletzen kann!

Member
18.01.2014 at 13:32
Nachricht von RNKBerlin:
Dieser Cache wurde leider archiviert.

"Dexter" hat jetzt einen Nachfolger bekommen: Dexter² - und der steht seinem Vorgänger in nichts nach!

Der Einfachheit halber zitiere ich meinen Logeintrag:
Verf... Sch..., was war das denn?

Nachdem uns bereits der erste Dexter-Cache mehr als begeistert hatte, war es für grhde, Samira74 und mich klar, hier möglichst bald herzukommen. Auch wenn der zweite Teil bei weitem nicht mehr so krass war, wie der erste, so hat sich die Anreise dennoch gelohnt. Denn dieser hier war auf andere Weise krass. Ich hatte ja auf eine etwas andere Location spekuliert - aber diese hier war ja einfach nur genial! Immer wenn man meint, als Cacher bereits alles gesehen zu haben, kommt ein Staubfinger daher und beweist einem das Gegenteil!

So machten wir uns denn an die forensische Beweisaufnahme, die anfangs recht gut voran kam. Als nur noch wenige Spuren fehlten, kam das ganze aber doch ziemlich ins Stocken. Und der letzte Hinweis hat uns fast zur Verzweiflung gebracht. Da waren wir schon kurz vorm Aufgeben, so dass wir als letzte Hoffnung einen Hilferuf an den Owner rausschickten, der netterweise auch prompt reagierte und uns weiterhalf. Manchmal ist man ja einfach nur blind! Somit konnte der Fall geknackt und die Belohnung in Empfang genommen werden. [...]

Als wir wieder zu Hause waren, haben wir dann natürlich als erstes eine Folge "Dexter" geschaut. Staffel 1, Folge 4: "Mit Hand und Fuß" - wie passend

Member
11.04.2015 at 21:00
Für den Wochenendbesuch in der Heimat des Herrn Gezwitscher stand ausgiebiges "Genusscachen" auf dem Programm. Vor allem die Staubfinger0702-Caches standen für uns auf dem Programm. Wie wir im Nachhein feststellen, war es ein teures Wochenende. Wir hinterlassen nämlich jede Menge blaue Schleifen in Südhessen! Wir kamen aus dem Staunen schon fast gar nicht mehr heraus.... .... nachdem wir mit "Oskars Indianerschatz" nicht nur die Cacherkinder, sondern vor allem Muggel-Oma und Muggel-Opa begeistert hatten, traten die vier die Rückreise ins Lautertal an und wir begaben uns zu Dexter. Was es mit Dexter auf sich hat, wussten wir bis dato leider so gar nicht - aber der Cache wurde uns wärmstens empfohlen. Man muss ja zugeben - bei soooo vielen FP geht man mit einer gewissen Erwartungshaltung los. Aber sämtliche Erwartungen wurden um Längen übertroffen. Stage 2 ließ ja Schreckliches erahnen - aber welch geniale Umsetzung!!! An dieser Stelle haben wir auch die Bemerkung aus dem Listing verstanden ("Manche Cacher genießen den Cache").... jaaa, hier kann man sich schon mal so richtig austoben und hemmungslos genießen! [:D][:D][:D] Doch so schön es auch war - irgendwann zogen wir weiter zur nächsten Station und anschließend zum Final. Und auch hier haben wir nochmal ausgiebig genossen!!! Boah, wir wollen nicht spoilern- aber es war einfach der Hammer. Was hier geschaffen wurde, wird uns noch gaaaaaaaaanz lange in Erinnerung bleiben. Neben "Hart am Wind" waren die beiden Dexter-Caches wohl die besten, die wir bisher gemacht haben. Unseren höchsten Respekt!!!!! TFTC und viele Grüße aus Nordhessen Gezwitscher Ein blaues Schleifchen ist natürlich Ehrensache. Schade, dass nicht mehr geht.

Member
30.09.2015 at 21:00
[font=Comic Sans Ms][maroon]Zusammen mit Romeo2003 und Wastelano ging es auf zum Dexter und was wir dort fanden war einfach nur der Genial gemacht[:D][:D][:D][:D][:D][:D][:D]………der Hammer[:D][:D][:D][:D][:D][:D][:D][:D][:D][:D][:D]… Wirst einfach in die Welt gevögelt Hinausgedrückt ins kalte Licht Sogleich des Schicksals kalter Stachel In deinen kleinen Körper sticht. Wie lange wirst du es wohl machen Wie lange diese Erde sehn Und wieviel Leid wirst du ertragen Bevor du wieder wirst vergehn. Noch bist du klein, frei von Gefühlen Kennst keine Trauer und kein Glück Schreist dir die Kehle aus dem Halse Willst in den Mutterleib zurück. Du merkst nicht deiner Mutter Schmerzen Wie sie den letzten Atem haucht Nachdem sie dich der Welt gespendet Ihr kurzes Leben ist verbraucht. Grad auf der Welt und schon alleine Dein Vater bleibt dir ewig fremd Und Freunde wirst du niemals haben Vom Kindsbett bis zum Totenhemd. Bist eine Last für die Gesellschaft Ein Stückchen Dreck das keiner will Zeigst niemandem deine Gefühle Erträgst die Schläge lieber still. Tief in dir drin ein Hort des Zornes Sich langsam in die Seele frißt Wirst schlimm dich an der Menschheit rächen Sobald du in der Lage bist. Quälst Tiere früh in deiner Jugend Stößt Klingen in die eigne Haut Machst dich, getrieben von den Stimmen Mit jeder Art von Schmerz vertraut. An einem kalten Winterabend Hältst du es schließlich nicht mehr aus Zerschneidest viele kleine Kehlen Und flüchtest aus dem Waisenhaus. Läufst in den Wald, suchst Schutz in Büschen Und spürst der blutig Klinge Macht Du willst sie öfters nun gebrauchen Berührst die scharfe Schneide sacht. Von nun an kennst du die Bestimmung Die deinem Leben Inhalt schenkt Du bist der einzig wahre Engel Der fortan nur ans Töten denkt. Wer wird dein nächstes Opfer werden Wann überkommt dich wohl der Drang Den kalten Stahl in Fleisch zu treiben Du weißt, es dauert nicht mehr lang. Du hast die Seele eines Mörders Bist äußerlich doch nur ein Kind Sehr einfach haben es die Täter Die augenscheinlich harmlos sind. Die Zeit verstreicht, die Gier nach Seelen Treibt dich seit Jahren schon umher Ziehst durch die Dörfer und die Städte Mußt Leben nehmen, immer mehr. Du kennst nicht deiner Opfer Namen Nicht einmal kennst du deren Zahl Ob Männer, Frauen oder Kinder Das alles ist dir scheißegal. Erst gestern warst du wieder fleißig Hast dir gegriffen eine Frau Von allerhöchstens zwanzig Jahren Schon bald warn ihre Lippen blau. Hast sie gewürgt mit deinen Händen Und dabei ihre Haut verletzt Mit deinem langen scharfen Messer Hast du den hellen Hals zerfetzt. Ein Schreien war ihr nicht mehr möglich Sie röchelte nur leis herum Nach wenigen Minuten schließlich Blieb ihre Kehl für immer stumm. Flink öffnet deine scharfe Klinge Den Leib der noch die Wärme hält Ihr Brustbein ist dir keine Hürde Das dumpfe Knacken dir gefällt. Drückst auseinander ihre Rippen Schneidest heraus ihr rotes Herz Beißt du hinein in diesen Muskel Erscheint erträglich dir dein Schmerz. Du spürst wie deine Tränen fließen Sie rinnen über dein Gesicht Und tropfen leise auf den Körper Der tot liegt im Laternenlicht. In diesen seltenen Momenten Begegnet dir das wahre Glück Wenn du dein Leid auf diese Weise Der Menschheit blutig gibst zurück P.s.[/maroon] [blue]Danke lieber Owner für Deine Mühe, Deine Arbeit und Deine Kosten, denn dies hat uns erst diesen Spaß ermöglicht und genau deswegen verleihen wir den Orden am blauen Bande für herausragende Leistungen und binden diesen mit einer dicken blauen Schleife am Final fest[^][^][^][^][^][^][^][^][^][^]….[/blue][font=Verdana] This entry was edited by Sito1505 on Monday, 05 October 2015 at 05:58:04 UTC.

Member
15.04.2016 at 21:00
Lange ist es her, dass ich diesen Cache vor Ort besucht und geloggt habe. Bedingt durch berufliche und private Umstände, habe ich es bislang versäumt auch online zu loggen. Dies möchte ich nun nachholen. Ich weiß, dass es teilweise nicht mehr möglich sein wird, den VorOrt-Logg noch zu überprüfen, aber ich versichere, dass ich wirklich auch am Cache war und mich persönlich eingetragen habe. Gegen die Löschung des Loggs werde ich mich nicht wehren können, würde mich aber freuen, wenn vorher noch eine Kontaktaufnahme versucht wird :) Vielleicht fallen mir sogar noch Details vom Cache ein, die ich nennen kann. Evtl. war ich sogar im Team da und die anderen haben mich in deren Loggs erwähnt. Die Erinnerung an einzelne Cache ist leider inzwischen etwas verblasst, dennoch Danke an alle Owner für das Legen und Pflegen der Caches. An diesen kann ich mich noch gut erinnern. Hervorragende Arbeit, toll gemacht. Ich war im Team mit snabbitsocker, ratti_noll und horizontx dort. Im Team war der Cache super zu bewältigen! TFTC ###TopGodo###

Member
16.04.2016 at 21:00
Wir hatten keine Ahnung! Und das war gut so. [;)] Vor ein paar Wochen hatten wir den Tipp bekommen, unbedingt diesen Cache machen zu müssen, wenn wir mal in der Gegend sind. Heute war es dann so weit, dass wir wegen einer Familienfeier in diese Richtung kamen und so war klar, dass wir hier einen Besuch abstatten würden. Wir gestehen, dass wir bis heute nichts von der Serie gehört hatten und die Fragen brachten uns erst dazu, diesen Mann kennenzulernen. Die Frage ließen sich gut beantworten und wir gingen auf die Runde. **WAHNSINN!** Genial gemacht. Alle Stationen: Einfach nur schön! Wir hatten viel Spaß und konnten auch das Final gut finden. Nach nur 40 min war der Spaß schon wieder vorbei und wir freuen uns darauf, wieder in diese Gegend zu kommen und dann auch die anderen beiden „Dexter“ zu besuchen. Als nächstes werden wir uns mal endlich eine Folge ansehen. [;)] Ja, eine Schleife bleibt natürlich auch hier. Ganz herzlichen Dank für diese tolle Runde!

Moderator
10.05.2016 at 21:00
Nachdem sich unsere Reisegruppe Berlin-Brandenburg unter dem Decknamen C.O.M.A. (Commando On Mystery Tour), jetzt nur noch bestehend aus Kosmo_P, Fee1806, Kodèx, KleinaGangsta und mir (ursprünglich waren noch DerGigant und Happy-Dude mit von der Partie) für einige Tage mit den Spielenden Zahlen in und um Coburg vergnügt hatte, sollte es nun ans Genusscachen gehen. In monatelanger Planungsarbeit hatte KleinaGangsta (Dankeschöööön dafür, alter Knallkopp ;* ) unsere Tour de la Cache ausgetüftelt... In akribischer Kleinarbeit die Caches mit den meisten Favos zusammengetragen, sortiert, eine Route festgelegt, den einen oder anderen halben Herzinfarkt bekommen, wenn eines unserer Schätzchen deaktiviert wurde, mitgefiebert, ob alle wieder rechtzeitig on sein würden.... Es war ein Spaß über Monate, der jetzt seinen Höhepunkt erleben sollte. Und das war es auch! Ein einwöchiger Höhepunkt! Eine unglaubliche Woche, mit Staunen, Lachen, Spaß, Bewunderung, Ungläubigkeit und der Feststellung: Jetzt können wir eigentlich Schachspielen... Cachen müssen wir nicht mehr, wir haben alles gesehen ... Was soll da noch kommen? ;) Ich verneige mich vor meinem Team und bedanke mich wie verrückt bei allen Ownern fürs Legen und Pflegen und das unvergleichliche Erlebnis, das wir nur durch euer Engagement und eure Ideen erleben konnten! Jederzeit wieder! :) Zum Cache: Heute ist DEEEEEEEHEEEEEEXTER-TAAAAAAG :) Eines der Highlights unserer Tour stand an! Wir starteten in den Tag mit Dexter, danach folgten: - Oskars Piratenschatz Bonus - Oskars Piratenschatz - Die drei ??? - DEXTER² - Leben retten! - A5 TB-Hotel Nachtweide - BYOP - Stift mitbringen! - Was ist das? (Saarland-Souvenir abgreifen ;) ) - Schlüssel ohne Ende - DEXTER³ - Geocacher X-ing Definitv einer meiner Lieblingstage auf der Tour :) Man sah uns übrigens den ganzen Tag an, welchen Cache wir als erstes absolviert hatten....ein Wunder, dass wir in keine Polizeikontrolle geraten sind :) Vielen Dank für diesen Extraspaß! Ick lass denn ma n blauet Schleifchen hier, wa ;) Viele Grüße aus Berlin von FrauOrientierungslos :)

Member
22.06.2016 at 21:00
Vor Ort habe ich OldNerd getroffen um die nächsten Stunden gemeinsam mit Ihm zu verbringen. Ich fand es doch sehr angenehm nicht alleine durch die Gegend zu laufen. Also erstmal heute den Einstieg zum heutigen Cacherabend über Dexter 1 gewählt. Die einzelnen Stationen waren echt toll gemacht und super in Schuss. Es war schon recht seltsam mit der Ausrüstung der Stage 1 durch den Wald zu rennen und dann die Station zu bearbeiten. Von aussen betrachtet muss das in jedem Fall ein sehr merkwürdiges Bild abgeben. Das Final war richtig super und genial. Einfach grosses Kino. Aber doch wollte ich mich nicht so recht der letzten Herausforderung stellen, denn wir hatten ja heute noch Großartiges vor. Mit untereinander geteilter Riesenfreude und dem Abend zugwendet verliessen wir dann den Cache wieder Richtung Parkplatzkoordinate. Vielen Dank für den Einstieg in einen richtig klasse Abend sagt der Schatzforscher P.S. Wo ist eigentlich die zugehörige Coin? - Ich weiß es :-)

Member
20.04.2017 at 13:58
BOAHHHH!!! Was ein OBERGENIALER cache!!! Das hat super viel Spaß gemacht!!! Hut ab für diesen Spaß! Auch Cachehund Diva hatte ihren Spaß, hat alle Stationen gefunden, so viele cacher haben ihre Spuren hinterlassen, so dass es ein leichtes für Diva war, die Wege zu erschnüffeln :-) Herzlichen Dank für dieses tolle Erlebnis und viele, viele Grüße, Andrea und Cachehund Diva In: natürlich 1 blaues Schleifchen! P.S. Ich habe dem Cache ein neues, kleines Logbuch spendiert, die anderen waren alle voll - kein Wunder bei der Zahl der Besucher ;-)

Member
30.03.2018 at 21:00
Endlich durften wir hier an den Cache ran. Vor einem Jahr wurde er leider inaktiv gesetzt an dem Tag als wir unseren Termin hatten. Die anderen Dexter hatten wir schon letztes Jahr gemacht, da fehlter natürlich noch dieser hier. Und wir wurden natürlich nicht enttäuscht! Alles Staubfinger-toll! Film war in der Camere leider leer und wir haben es erst gemerkt nach der Spende xD Weiter so lieber Owner, mehr davon! 30. März 2018 16:02

Member
15.04.2018 at 21:00
An diesem Wochenende war es endlich soweit, wir hatten unsere Termine bei Dexter und den drei ???. War gar nicht so einfach für alle vier Caches Termine an einem Wochenende zu finden. Daher dauerte es auch ziemlich lange^^ Aber wie sagt man so schön:"Gut Ding will Weile haben".[:D] Das Wetter spielte hervorragend mit, und so hatten wir ein super tolles Wochenende in Bensheim und Umgebung. Zum Glück hatten wir bei Dexter 1 den 11 Uhr Termin. Denn da in Hambach Kirmes war, herrschte in dem kleinen Dörfchen Ausnahmezustand![:D] Die Anwohner warnten uns beim Bezahlen des Wegzolls für eine Zeitung schon, dass ab 13:30 Uhr die Durchfahrt wegen eines Umzugs bis etwa 16 Uhr gesperrt ist... Also war hier weniger "genießen" beim Cache angesagt als gestern bei Dexter 3, sondern versuchten wir hier eher das ganze schnell zu erledigen. Aber dies klappte auch alles recht gut, da es ohne Probleme oder langes Suchen zügig voran ging. Auch hier hat der Owner wieder was super tolles gebastelt und uns einige Male zum Staunen gebracht! Sehr toll das Ganze! Auch hier gibt es natürlich den verdienten Favoritenpunkt! Danke und viele Grüße aus dem Saarland! The Steintigers

Member
26.05.2019 at 21:00
Heute durfte ich mit Försterliesel und Unknown Traveller diesen Cache angehen. Die Anfahrt war wieder etwas knapp und wir hatten die Wegstrecke zum Cache nicht einkalkuliert. Von Schannenbacher Parkplatz waren es zum Cache noch ca 2 km. Also einen Schritt oder zwei schneller gelaufen, damit wir nicht so arg in Verzug kommen. Die Stationen konnten dann aber fix gefunden werden und das Final hat sich uns auch ruckzuck gezeigt. Der Cache entschädigt für den etwas hektischen Anfang. Zurück zum Auto ging es dann gemächlicher. TFTC, toll gemacht - Respekt.

Member
12.04.2020 at 21:00
Ich hatte die drei Dexter schon lange auf meiner Liste aber kam nie in die Gegend und zufällig sah ich gestern, dass inzwischen zwei deaktivier sind . Da war ich erstmal total enttäuscht aber bevor es den letzten Dexter auch nicht mehr gibt, ging es heute mit dem Cachmobil dahin. Was soll ich sagen, so super mega klasse toll gemacht, was für ein Aufwand und einen dementsprechenden Spaß hatten wir dabei. Vielen Dank, dafür lassen wir gerne ein blaues Schleifchen 🥇 da.

Member
06.07.2021 at 22:10

Man kann zum Owner Meinung sein wie man will, die Caches sind immer klasse gemacht.



Member
21.05.2022 at 18:13
***Log*** Day 8 of 8 We have planned a week vacation in Germany. Of course we plan some caches on each day Today we travel back home and planned some stops. We wil start with Dexter and a breakfast stop. On the day we will see where we might stop This cache was fun to do and we enjoyed it dropped a favpoin ---------- * in: * uit: (NL) ## staubfinger0702 bedankt voor de cache en het plaatsen en onderhouden ervan! ## (US) ## staubfinger0702 thanks for placing and maintaining the cache ## Greetz BløfDuck (from the Netherlands) ---------- >He who asks a question may be a fool for five minutes, but he who never asks a question remains a fool forever Log gepubliceerd met Gsak [Vragen over GSAK?](https://www.facebook.com/groups/gsak.gebruikers/) ----------

Member
03.06.2022 at 21:00
Genusscacher-Urlaub Schon lange hatten wir einen Termin beim Legendären Vergissmeinnicht -Cache gebucht gehabt, und immer wieder mussten wir die Termine aufgrund von Corona und der Einreise aus der Schweiz abtauschen. Nun aber soll es endlich klappen und wir starteten zusammen mit 2Öwen um 08:00 Uhr in Wagenhausen Schweiz los. ..........---.............-----........... TAG-13 
Vor unserer Abreise in der Schweiz konnten wir noch einen Termin bei „Die Kinder des Buchbinder’s“ ergattern… bald am Start angekommen machten wir uns bereits auf die Spuren der Kinder und hofften immer der „Donnertrub“ nicht über den Weg zulaufen. Bald einmal war der Einstig gemacht und wir sassen mitten drin statt nur dabei.. die Story und auch das „Geile“ Tagebuch ist einfach Klasse, die Rätsel allesamt gut lösbar aufgebaut und wir kamen schnell vorwärt’s denn einer hatte immer die richtige Idee.. dann standen wir bald im Büro, der „Stuhl“ ist ja ganz „NICE“ und hatte uns ohne Stromschläge weitergebracht. :-) und dann gab es kein halten mehr… die „DONNERTRUB“ …… schnell LOGGEN und weg :-) Herzlichen Dank für dieses Abenteuer und die Story dahinter es hett „Gfägt“ und wir machten uns auf die Rückreise nach Langgöns…. Nachdem wir wieder in Langgöns angekommen waren wollten wir noch die Angel und Märchenrunde absolvieren, der Start war schnell gemacht und auch die erste hälfte war eigentlich ganz okey, also nicht der Caches wegen aber vom Weg/ Gelände her… ab den „Bremer Stadtmusikanten“ den das hohe Gras und kein gemachter Weg trübte die Freude, war es denn „Zecken-Technisch“ absolute Katastrophe, an uns 3 zusammen wurden gegen 35 der Viecher gefunden einige auf den Kleidern 3 Steckten schon in der Haut, trotz langer Kleider. Beim „alle Vögel sind schon da - 5 Kohlmeise“ haben wir lange nicht entdeckt bevor wie aber dann aufgegeben hatten sahen wir denn Angelring am Boden liegend, diesen konnten wir mit einem neuen Petling wieder ausrüsten jedoch ist da natürlich keine Bonuszahl mehr drinn. Wegen der fortgeschrittenen Zeit, liessen wir die „Bonuse“ aussen vor. TAG-14 Heute ist unser Tagesziel Bad-Schönborn und unsere Wege mit 2öwen trennten sich… wir fuhren Zeitig los um dann schon bald im „TCapitano-Land“ einige Dosen zu besuchen….
Wir starteten Logischerweise beim Pausenspass A5 da wir gerade in dieser Richtung unterwegs waren, hier konnten wir schonmal einen kleinen Vorgeschmack haben… danach ging’s zum TB-HOTEL Southern Star! WOW dieses TB Hotel ist ja schon Spitzenklasse! Nun wollten wir bei den Goonis einen Besuch abstatten und konnten schnell die Box Signieren… nun war noch nicht genug und wir wollten die Fitnesspause und auch gleich noch Selachii einen besuch abstatten... danach ging es weiter… wir waren Reise-Technisch etwas früh drann und sind in „Bensheim“ rausgefahren… haben den DEXTER -Termin gebucht und sind noch schnell dem Dexter auf die Spur gekommen. Danach war aber endgültig „Feierabend“ und wir sind nun in unserer bleibe… Interessante Links: ## [Unser Lieblingsladen](http://www.cacherstore-and-more.ch) ## ## [Unsere HP/ Blog](http://www.ionpaint.ch) ## Dies ist ein weiterer gefundener Geocache, es wurden aber nicht nur Dosen nein auch Freunde gefunden.. Geocaching das tollste Hobby! TFTC IONPAINT

Log in, to write a log.

Map

Nearby geocaches

Die drei ???

Hessen, Germany

  • 5.73 km
  • D: 3.5 | T: 4
  • 10.07.2015

Dracula 2.0 NC

Hessen, Germany

  • 6.81 km
  • D: 3 | T: 4
  • 31.03.2020

Geocacher X-ing

Hessen, Germany

  • 7.09 km
  • D: 2 | T: 3
  • 13.11.2015

Piedl1 Geburtstagscache

Hessen, Germany

  • 8.10 km
  • D: 2 | T: 1.5
  • 12.04.2020

Fort Knox oder Lockruf des Goldes

Hessen, Germany

  • 7.99 km
  • D: 4 | T: 3
  • 31.07.2016

Orfeo - Die Rache (FSK 18)

Hessen, Germany

  • 10.72 km
  • D: 5 | T: 4
  • 17.02.2020

Report this Geocache

Is there an problem with with geocache listing? This could be a cache quality issue, incorrect data, or something else.

Report
×

Report a Problem with GC3E45W

×

Do you really want to delete this log?

Delete permanentlyn

×

Your log has been posted.

×

The log has been deleted.

×

Thank you for your report.

×

Your log is older than 24 hours and can therefore no longer be edited. If the log needs to be changed urgently, contact support.

×

Your log has been changed.

×

Your visit has been deleted.

×

Your visit has been marked. Leave a log and share your experience.

×

Visits

Mark found geocaches as visited and thus keep an overview when planning new tours. A visited geocache is shown in the geocache view, in search and on the map.

Explanation

Geocache not yet visited

Visited geocache

×