Kinderkult

Hessen, Germany

Details

Difficulty:  
Terrain:
Size:
Listed since:   31.03.2020
Coordinates:   Only for members
Visits: 12
View:  

Log in, to mark this geocache as found.


This geocache was visited by the BetterCacher team on site.

Categories

Other

This geocache has other features. Look at the log of the geocacher that suggested the geocache.

More information on categories: view link

Logs

Member
19.05.2013 at 21:00
Auf Empfehlung von meikel1965 sind wir heute mit brasseln zu diesem tollen cache aufgebrochen. Alle großen und kleinen Cacher hatten viel Spaß mit den vielen schönen Stationen. Und dann das Final, da haben sich die finkenpiraten wieder selbst übertroffen. Besten Dank für die vielen Erinnerungen an die Kindheit 6-turtles in: FP

Member
16.10.2016 at 21:00
Die tollen Caches der Finkenpiraten lockten uns in diesem Jahr bereits für ein langes Wochenende im Frühjahr und einen spontanen Zweitbesuch der Akte hierher in diese Gegend. Für den Kinderkult fehlte bisher die Zeit, also beschlossen wir am Vorabend spontan, diesen noch anzugehen, bevor demnächst die ganz kurzen Tage nahen. So starteten wir heute hier am Mittag auf diese Runde. Gleich an Station 2 hatten wir den ersten Muggelkontakt. Wobei - so richtig muggelig war der Herr mit Hund nicht (der Hund hielt an und schaut uns an, er ruft "komm, die machen nur Geocaching!"). Tja, die Cacherkinder sind ja definitiv nicht aus den 60er, 70er oder 80er Jahren (selbst aus den 90ern nicht...), aber Stage 2 war definitiv für die beiden! Stage 3 war leider defekt, dafür hatten wir an der 4. Station um so mehr Spaß! Des Rätsels Lösung war ja sofort gefunden, aber hier wollt trotzdem jeder mal ran! Bei der nächsten Station hatten wir eine kurze Schrecksekunde - och nee, das schaffen wir nicht. Glücklicherweise war die Aufgabe anders als befürchtet und wir kamen fix weiter. Dafür stockten wir bei der nächsten Aufgabe. Gefunden war die Station ja schnell, aber dann?! Erst auf Nachfrage kamen wir hier wieder auf Spur (boah, das war doch eigentlich gar nicht so schwer). Ja coool, die Station 7 weckte Erinnerungen auf ganzer Linie. Auch wenn die Antworten längst gefunden waren - hier durfte auch jeder mal ran. Nach ein wenig Irritationen, wie wir zur Station 8 kommen (ja, wer lesen kann ist klar im Vorteil), stellten wir dann auch noch fest, dass wir uns in der Koordinaten um eine Ziffer vertan hatten. Glücklicherweise verkürzte dies unseren restlichen Weg nur, so dass wir uns über die nächste Aufgabe hermachen konnten (DAS hier kennen sogar die Cacherkinder!). Dann kam die verhängnisvolle Station 9. Ja, wenn man viele sehr hochwertige Caches besucht, denkt man doch teilweise viel zu kompliziert und umständlich. So hier.... Da war dieser Hint ..... und dieser Baum neben uns...und so viele Geräusche .... kurzum: nee, hier waren wir nicht richtig. Der 2. Gedanke war dann aber doch der richtige und wir konnten doch noch etwas finden, was passte. Nun aber ab zum Final. Hier leuchteten dann wieder 8 Cacheraugen. Toll gemacht! Natürlich hinterlassen wir hier ein blaues Herzchen und viele Grüße aus Nordhessen Die 4 von Gezwitscher TFTC und viele Grüße aus Nordhessen Gezwitscher

Member
26.05.2017 at 21:00
Ach was war das schön... als wir den Cachetitel lasen, sahen wir uns noch nicht wirklich als Zielgruppe, aber jede einzelne Station ließ auch uns an (längst) vergangene Zeiten zurückdenken... die Verstecke und Aufgaben waren schön, aber nicht zu schwierig gewählt und das Finale ist ja wirklich eine Meisterleistung!!! Wahrscheinlich eben weil der Cache noch keine 1000 Favis + x hat (bisher), konnte er uns umso mehr (extrem positiv) überraschen. In: [Etwas haftendes Blaues...](https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/61NWThTdsBL.jpg)

Member
09.04.2018 at 21:00
Vor einigen Monaten hat TeamAlFaKe und ich das Rätsel vom Opfer des Bahnarbeiters und die Kinder des Buchbinders gelöst und jeweils einen Termin reserviert. Geplant war die Tour eigentlich zu dritt zusammen mit Patta eTrex, der aber leider nun doch nicht mitkommen konnte. Der Plan sah neben diesen zwei Dosen natürlich so aus, das noch einige ganz alte Dosen, einige Virtuals und Webcam und natürlich auch Dosen mit vielen FP und ein N8 Cache und auch ein Cache auf MINUS 202 Meter auf dem Plan standen. Hier und da wurde vorab das ein oder anderen Rätsel gelöst. Die Tour begann am Freitag 6. April und wir waren bis Dienstag 10. April mit meinem Erdgas Passat unterwegs gefüllt mit allerlei ECA. Das Ergebnis waren 2 Wherigo, 2 Earth Caches, 3 Webcam, 5 Letterboxen, 6 Virtual, 7 Mystery, 13 Multi und 41 Tradis - also gesamt 79 Dosen (plus einen Myst, den wir so gefunden haben, aber noch nicht genau wissen, welcher das ist) Ach ja, und aktuell hab ich die 175000 km auf dem Tacho von meinen Auto überschritten. Jede Menge war auf der To Do Liste und erfreulicherweise haben wir diese ziemlich gut abarbeiten können. Leider war der Liquidator und der Kinder des Buchbinders disabled worden und konnten wir nicht machen. Gerade beim Buchbinder waren wir traurig, können aber gut verstehen, das hier Sicherheit vor geht und hoffen, das es hier irgendwann wieder weitergeht. Und mit den alten Dosen konnte ich wieder einige "Löcher" in der Monats / Jahres Legedatum Liste "stopfen". Das Wetter war super, warm und trocken und somit ideal zum cachen. Ok - und die ersten Zecken haben wir auch gefunden. Bei mir nur eine krabbelnd, bei TeamAlFaKe hatte eine schon angebissen. Vielen Dank an alle Owner, die diese Tour mit ihren Dosen ermöglicht haben. **So genug vom Einheitslog und nun noch was zu dieser Dose** Also als ich noch Kind war, ging die Jagd noch mit richtigen Schnitzeln. Also mit denen aus Papier ;-) Auf der Tour spontan auch an das Fanta JoJo gedacht, die ersten Computer mit ihren Spielen, die man stundenlang aus einer Zeitschrift abgetippt hatte und nach 30 Minuten laden festzustellen, das man wohl einen Tippfehler hat..... Datasette....... Kopieren mit Doppelcasettendeck Bonanza Rad und vieles Mehr. Das Finale ist aber wirklich spitze. Auch hier vielen Dank und natürlich ein Blaues Herz mit reingelegt. ------------------------------------ Vielen Dank an finkenpiraten fürs Legen und Pflegen des Caches. Dies war mein 8880. Geocache, den ich gefunden habe. Schöne Grüße aus Augsburg und auch vom 1913-15 erbauten Industriedenkmal Gaswerk Augsburg näheres auch auf meiner Webseite unter [http://www.gaswerk-augsburg.de](http://www.gaswerk-augsburg.de) Bis bald im Wald / Happy Hunting GaswerkAugsburg Oli

Member
31.03.2020 at 23:12
Kinderkult (GC3K95F)

Vorschlag von Caard

Dieser feine Multi sollte definitiv einen Platz auf dieser Website bekommen - die FP-Quote spricht für sich. :)

Member
16.08.2020 at 23:16
***Global Log*** This year our changed vacation plan is visit Germany in the neighbourhood of Braunfels, of course some time for geocaching is planned. ***Log*** Day 8 Today we tought we planned a night cache, so we travelled to there... oops one day mistaken.. not a problem we have enjoyed our day. As second we did this multi which was hight favo rated. We found it after a nice walk. ---------- * in: * uit: (NL) ## finkenpiraten bedankt voor de cache en het plaatsen en onderhouden ervan! ## (US) ## finkenpiraten thanks for placing and maintaining the cache ## Greetz BløfDuck (from the Netherlands) ---------- >He who asks a question may be a fool for five minutes, but he who never asks a question remains a fool forever Log gepubliceerd met Gsak [Vragen over GSAK?](https://www.facebook.com/groups/gsak.gebruikers/) ----------

Member
16.01.2022 at 21:00
Heute wollten wir einfach einen schönen Multi ablaufen. So sind wir zum Kinderkult gereist. Wow, diesen Multi gibt es bereits seit fast 10 Jahren. Somit ein richtig schöner Oldscool Multi ohne viel Schnickschnack mit super lösbaren Rätsel und durch den Hinweis erwartete Finale. Wir werfen noch gerne ein lila Cent hinterher. Vielen Dank an finkenpiraten für den Geocache Kinderkult. Viele Grüße Marcneelix und MaryP www.marcneelix.de

Member
12.02.2022 at 21:00
Bevor Pusteblume27, MJchiphazard und ich uns dem Siegel des Königs widmeten, führte uns der Weg zum Kinderkult. Definitiv ein Fall von "vertrau niemals Google Maps"... Der führte uns von der ganz falschen Seite zum Ziel. An der ersten Engstelle passten wir gerade so durch, links und rechts waren aber nur noch Zentimeter Platz. An der zweiten Engstelle (im Prinzip direkt an den Parkkoordinaten) war dann kein Durchkommen... Egal, irgendwann standen wir auf den Parkkoordinaten und gönnten uns erstmal die von MJchiphazard vorbereitenen Tex-Mex-Wraps - lecker! Dann konnte es losgehen. Station für Station tauchten wir in die Vergangenheit hab und lösten die Aufgaben, die uns wirklich gut von der Hand gingen. Irgendwann standen wir dann an den Finalkoordinaten und wurden von einem Passanten bereits auf unser Ziel hingewiesen [;)]. Doch dann der große Schreck: Lösungswort? Häh? Was? Wie? Also etwas ins "Logbuch" gespinxt und dann fiel es uns wie Schuppen aus den Haaren. Einmal unsere Fotodokumentation konsultiert und ja, tatsächlich, da stand es tatsächlich. Immer schön bis zum Ende lesen und nicht vorher schon geistig abschalten... Egal, wir waren erfolgreich und haben die Runde sehr genossen. Auch das Wetter hat perfekt mitgespielt. Auf dem Rückweg haben wir dann noch einige Tradis eingesammelt. Vielen Dank an finkenpiraten für viele schöne Kindheitserinnerungen & happy geocaching to all!

Member
02.08.2022 at 21:00
Ⓣ Ⓕ Ⓣ Ⓒ Heute Nachmittag an unserem Zeltplatz angekommen. Dies ist schon wieder der 3. Tag unseres Urlaubes. Um uns mit den Kids noch ein wenig die Füße zu vertreten und die Gegend zu Erkunden kam dieser Cache genau richtig. Diesmal durften die Nachwuchscacher ran. Die Runde ist für die kleinen gut geeignet um die Grundkenntnisse des Geocachens näher zu bringen. Für unseren größeren (13) war es super da er nicht so oft dabei ist, für den kleineren (10) Jahre war es ein Kinderspiel da er schon bei ganz anderen Caches dabei war 😁. Das Wetter war toll, alle Stationen im guten Zustand sowie das Finale sehr im Stil von der ganzen Runde ein gelungener Abschluss. FUUUUND ✅ 😎☯️ _ H / ) ä / / c / ( __. k__( (____ ) l___( (____) s__( (___.)

Log in, to write a log.

Map

Nearby geocaches

Das Siegel des Königs

Hessen, Germany

  • 1.87 km
  • D: 3.5 | T: 2.5
  • 12.06.2020

17. Türchen 2018 - 3 Haselnüsse für Aschenbrödel

Hessen, Germany

  • 8.55 km
  • D: 2.5 | T: 3
  • 28.04.2019

11. Türchen 2016: Sind die Lichter angezündet

Hessen, Germany

  • 13.13 km
  • D: 2.5 | T: 3
  • 28.04.2019

Klein & Gemein -Jeden Tag ein bisschen besser-

Hessen, Germany

  • 11.35 km
  • D: 4.5 | T: 1
  • 16.02.2015

Grimm`s Erben

Hessen, Germany

  • 11.95 km
  • D: 3 | T: 2
  • 13.09.2014

Der Historiker und seine rätselhafte Erbschaft

Hessen, Germany

  • 13.65 km
  • D: 3.5 | T: 2.5
  • 13.05.2018

Report this Geocache

Is there an problem with with geocache listing? This could be a cache quality issue, incorrect data, or something else.

Report
×

Report a Problem with GC3K95F

×

Do you really want to delete this log?

Delete permanentlyn

×

Your log has been posted.

×

The log has been deleted.

×

Thank you for your report.

×

Your log is older than 24 hours and can therefore no longer be edited. If the log needs to be changed urgently, contact support.

×

Your log has been changed.

×

Your visit has been deleted.

×

Your visit has been marked. Leave a log and share your experience.

×

Visits

Mark found geocaches as visited and thus keep an overview when planning new tours. A visited geocache is shown in the geocache view, in search and on the map.

Explanation

Geocache not yet visited

Visited geocache

×