Daniel Düsentriebs Fitnesspause (Lesen!)

Hessen, Germany

Details

Difficulty:  
Terrain:
Size:
Listed since:   11.11.2015
Coordinates:   Only for members
Visits: 26
View:  

Log in, to mark this geocache as found.


This geocache was visited by the BetterCacher team on site.

Categories

Gadget-Cache

This geocache is characterized by a special handicraft, cool gadget, etc.

More information on categories: view link

Logs

Member
11.11.2015 at 17:04
Ein neuer TCapitano. Der Owner spricht ja schon für sich. Auch hier hat er wieder einen großartigen Cache geschaffen, der unbedingt auf Bessercacher gelistet werden sollte.

http://coord.info/GC5K2A9

Member
16.11.2015 at 19:05
Wer schon ein paar Dosen des Owners gefunden hat weiß das er etwas besonderes zu erwarten hat.
Das ist mal wieder der Renner.
Selbst mir als Sportmuffel der normalerweise wenn er das Wort " Fitness" liest gleich wieder umdreht hat's einen riesen Spaß gemacht an das Logbuch zu kommen.
Diese Art von Fitnesspause ist jedem zu empfehlen.

Member
26.12.2015 at 11:25
Wieder mal ein Hammer-Tradi von TCapitano! Gerade bei einer längeren Autofahrt sorgt das für die richtige Abwechslung.
Aber Achtung: der Weg dorthin kann bei Regen schlammig sein.

Member
06.03.2016 at 21:00
Unser heutiger Cachetag fiel irgendwie völlig anders aus als geplant. Der ursprünglich fest eingeplante lange Multi im Ried musste ausfallen - Dauerregen und eisige Temperaturen. Also wollten wir unser Glück etwas weiter nördlich versuchen. Immerhin konnten wir trocken den Freitag begonnenen (und wegen Regen abgebrochenen....[:(!]) Multi über die Erfindung des Telefons zu Ende machen und wollten uns anschließend den weiteren, FP-reichen Dosen von TCapitano widmen. Also ging es weiter Richtung Bad Vilbel, wo uns die nächsten Schauern heim suchten. Erst Wolkenbrüche, Hagel, ...es war alles dabei. Zuletzt standen wir 400 m vom Petling entfernt am Feldweg und hatten das Gefühl, die Welt geht unter. Schweren Herzens beschlossen wir, hier für heute abzubrechen und den Heimweg anzutreten. Also wieder Richtung Autobahn. Ja huch..... nun waren wir doch wieder so weit südlich, dass wir am Parkplatz Schäferborn endlich die Fitnesspause angehen konnten. Der stand doch schon länger auf dem Plan, aber wir kamen (Winter sei dank) immer nur im Dunkeln hier vorbei. So machten wir hier einen kleinen Spaziergang und gelangten dann hierher zur Fitnesspause. Wir hatten ja schon eine Ahnung, was uns hier erwartet. Aber die genaue Ausführung wusste zu begeistern. Frau Gezwitscher durfte als erste ran und wurde auf den letzten Metern von den Lieben kräftig angefeuert, damit wir uns wenigstens hier heute noch ins Logbuch eintragen konnten. Hach ja, es macht immer wieder Spaß, solche Caches zu besuchen. Idee, Umsetzung....einfach klasse! Und so ein wenig Bewegung auf laaaaaangen Fahrten kann ja eh nie schaden! [:D] Lieber TCapitano, auch hier hinterlassen wir Dir liebend gern ein blaues Schleifchen und liebe Grüße und werden bis zum nächsten Besuch wieder fleißig Pisseckendosen suchen, damit wir für die verbleibenden Dosen von Dir auch wieder genug FP im Gepäck haben. Wir sind sicher, dass wir sie brauchen werden! [8D] TFTC und liebe Grüße Gezwitscher

Member
13.03.2016 at 20:00
Hier sind wir auf dem Weg nach Hause mal von der Autobahn runter, weil wir auf dem Hinweg hierzu keine Gelegenheit hatten. Wie gut, dass wir den Umweg in Kauf genommen hatten. Mal wieder erine tolle Idee für den Cache. Ohne weiter zu spoilern sage ich einfach nur danke für die tolle Idee, die Arbeit bei der Umsetzung und der Pflege der Dosenbehausung. Danke - so macht cachen Spaß. Und fit macht cachen nun also auch noch ;-) Hier lasse ich gern ein weiteres blaues Schleifchen

Member
04.04.2016 at 21:00
Perfektes Timing. Gegen 6 Uhr gelandet und bis ich hier vorbeikam, war es bereits ordentlich hell. Auf dem Hinweg trotz etwas Niesel die T2,5-Route genommen - kein Problem (und im Vergleich zu der auf dem Rückweg gewählten langen Strecke auch nicht wirklich dreckiger). Hier hat der TCapitano mal wieder ein geiles Teil hingezaubert. Daniel Düsentrieb wäre stolz auf seinen Schüler... Fitness am frühen Montag Morgen, was tut man nicht alles... Dafür binde ich gerne ein Favoritenschleifchen drum. Vielen Dank an TCapitano für dieses Meisterwerk & happy geocaching to all!

Member
08.10.2016 at 21:00
Auf der Rückreise von Sasbachwalden haben wir hier mal eine Pause gemacht um ein wenig Fitness zu betreiben 😉😉😉. Eine geile Idee 😀😀😀😀😀😀😀. Das hat richtig Spaß gemacht.... Wir haben doch glatt eine blaue Schleife liegen lassen 😉😉😉😉😉😉😉 Grüße aus Hille von Sito1505☺😉..

Member
21.10.2016 at 21:00
Auf dem Rückweg aus dem Urlaub habe ich hier eine Fitnesspause eingelegt - OBERGENIAL!!! Das hat soooo viel Spaß gemacht! Nachdem ich mich ins Logbuch eingetragen hatte, war ich wieder putzmunter :-))) Klar, dass es hierfür ein blaues Schleifchen gibt! Vielen, vielen Dank für diesen tollen Cache und Viele, viele Grüße aus Dortmund, Andrea und Cachehund Diva 😀

Member
25.05.2017 at 21:00
Was hatten wir hier für einen Spaß und dabei kamen wir, beim Versuch an die Dose zu kommen, lange Zeit gar nicht "voran"... Witzig, kreativ, toll umgesetzt.... Favi! Vielen Dank sagen Team ThoNic aus Radeberg

Member
06.04.2018 at 21:00
Vor einigen Monaten hat TeamAlFaKe und ich das Rätsel vom Opfer des Bahnarbeiters und die Kinder des Buchbinders gelöst und jeweils einen Termin reserviert. Geplant war die Tour eigentlich zu dritt zusammen mit Patta eTrex, der aber leider nun doch nicht mitkommen konnte. Der Plan sah neben diesen zwei Dosen natürlich so aus, das noch einige ganz alte Dosen, einige Virtuals und Webcam und natürlich auch Dosen mit vielen FP und ein N8 Cache und auch ein Cache auf MINUS 202 Meter auf dem Plan standen. Hier und da wurde vorab das ein oder anderen Rätsel gelöst. Die Tour begann am Freitag 6. April und wir waren bis Dienstag 10. April mit meinem Erdgas Passat unterwegs gefüllt mit allerlei ECA. Das Ergebnis waren 2 Wherigo, 2 Earth Caches, 3 Webcam, 5 Letterboxen, 6 Virtual, 7 Mystery, 13 Multi und 41 Tradis - also gesamt 79 Dosen (plus einen Myst, den wir so gefunden haben, aber noch nicht genau wissen, welcher das ist) Ach ja, und aktuell hab ich die 175000 km auf dem Tacho von meinen Auto überschritten. Jede Menge war auf der To Do Liste und erfreulicherweise haben wir diese ziemlich gut abarbeiten können. Leider war der Liquidator und der Kinder des Buchbinders disabled worden und konnten wir nicht machen. Gerade beim Buchbinder waren wir traurig, können aber gut verstehen, das hier Sicherheit vor geht und hoffen, das es hier irgendwann wieder weitergeht. Und mit den alten Dosen konnte ich wieder einige "Löcher" in der Monats / Jahres Legedatum Liste "stopfen". Das Wetter war super, warm und trocken und somit ideal zum cachen. Ok - und die ersten Zecken haben wir auch gefunden. Bei mir nur eine krabbelnd, bei TeamAlFaKe hatte eine schon angebissen. Vielen Dank an alle Owner, die diese Tour mit ihren Dosen ermöglicht haben. **So genug vom Einheitslog und nun noch was zu dieser Dose** NEEEE - DOCHHHHHHH OK Dann mal los....... Unterwegs ein blaues Herz verloren. VIELEN DANK für den Spaß ------------------------------------ Vielen Dank an TCapitano fürs Legen und Pflegen des Caches. Dies war mein 8837. Geocache, den ich gefunden habe. Schöne Grüße aus Augsburg und auch vom 1913-15 erbauten Industriedenkmal Gaswerk Augsburg näheres auch auf meiner Webseite unter [http://www.gaswerk-augsburg.de](http://www.gaswerk-augsburg.de) Bis bald im Wald / Happy Hunting GaswerkAugsburg Oli

Member
14.07.2019 at 21:00
Hier konnten wir unseren Proviant den wir für den Cachertag mitgenommen haben, prima abtrainieren. Försterliesel und ich versuchten abwechselnd unser Glück, leider konnten wir das Level nicht halten und mussten auf den QR-Code zugreifen. Trotzdem tolle Idee, finde es fazinierend was der Owner sich immer einfallen lässt - toll - ein Fitnesspunkt auch von mir. Absolut TOP

Member
17.08.2019 at 21:00
Viel haben wir bereits von anderen Cachern von diesem Cache erzählt bekommen und heute konnten wir ihn endlich besuchen, obwohl er ja gar nicht so weit von unserem Zuhause weg liegt. Wir haben uns diesen gezielt zu unserem Jubiläum als 7000. Cache ausgesucht und wurden nicht enttäuscht. Auf welche Ideen Cachowner so alles kommen ist schon erstaunlich. Ähnliches haben wir in Eutin bereits gesehen, dort jedoch in einer Telefonzelle direkt an der Strasse. Hier hat man hingegen absolute Ruhe vor Muggel und kann sich ganz ungestört an die "Arbeit" machen, und das ist auch gut so. Mehr zum Ablauf möchten wir gar nicht schreiben, denn das wäre gespoilert. Die Technik hat bestens Funktioniert und so konnten wir uns kurze Zeit später im Logbuch verewigen. Das Logbuch ist übrigens voll und müsste ersetzt werden. Für diese tolle Idee und den Aufwand das alles hier her zu bringen, zu warten und pflegen hinterlassen wir natürlich gerne einen Fav-Punkt und werden diesen Cache weiterempfehlen. Vielen Dank für die Arbeit, dass wir unser Jubiläum hier "feiern" konnten und liebe Grüße, silkeundmichael

Member
17.11.2019 at 21:00
Freitag bis Sonntag waren wir auf Lostplace- und T5-Tour in der Region. greywhy, Team fiducia, we-base und ich haben mit unserem Gruppenlogname "Team NW-CH" unterschrieben, da wir ja aus der nordwestlichen Ecke der Schweiz kommen... Dieser Cache ist einfach nur der Hammer! Was für eine toll gemachte Bastelarbeit! Klasse! Besten Dank, TCapitano, für diese Cacheperle!

Member
01.08.2020 at 21:00
Auf der langen Rückfahrt war dies meine einzige Geocaching-Pause. Obwohl meine Begleiterin unzufrieden über den Umweg war, hat es sich für mich doch voll gelohnt. Eine tolle Bastelarbeit konnte ich hier vorfinden! Knapp über dem angegebenen Höchstgewicht liegend, habe ich die alternative Lösung zum Zugang gewählt. Vielen Dank, TCapitano, für diesen tollen Cache sagt Papa Seidenflamingo aus der Stadt mit der weltgrößten GC8FGD3.

Member
06.07.2021 at 21:47

Eine super Bastelarbeit von T-Capitano. Dieser Cache ist wieder aktiviert worden.



Member
03.06.2022 at 21:00
Genusscacher-Urlaub Schon lange hatten wir einen Termin beim Legendären Vergissmeinnicht -Cache gebucht gehabt, und immer wieder mussten wir die Termine aufgrund von Corona und der Einreise aus der Schweiz abtauschen. Nun aber soll es endlich klappen und wir starteten zusammen mit 2Öwen um 08:00 Uhr in Wagenhausen Schweiz los. ..........---.............-----........... TAG-13 
Vor unserer Abreise in der Schweiz konnten wir noch einen Termin bei „Die Kinder des Buchbinder’s“ ergattern… bald am Start angekommen machten wir uns bereits auf die Spuren der Kinder und hofften immer der „Donnertrub“ nicht über den Weg zulaufen. Bald einmal war der Einstig gemacht und wir sassen mitten drin statt nur dabei.. die Story und auch das „Geile“ Tagebuch ist einfach Klasse, die Rätsel allesamt gut lösbar aufgebaut und wir kamen schnell vorwärt’s denn einer hatte immer die richtige Idee.. dann standen wir bald im Büro, der „Stuhl“ ist ja ganz „NICE“ und hatte uns ohne Stromschläge weitergebracht. :-) und dann gab es kein halten mehr… die „DONNERTRUB“ …… schnell LOGGEN und weg :-) Herzlichen Dank für dieses Abenteuer und die Story dahinter es hett „Gfägt“ und wir machten uns auf die Rückreise nach Langgöns…. Nachdem wir wieder in Langgöns angekommen waren wollten wir noch die Angel und Märchenrunde absolvieren, der Start war schnell gemacht und auch die erste hälfte war eigentlich ganz okey, also nicht der Caches wegen aber vom Weg/ Gelände her… ab den „Bremer Stadtmusikanten“ den das hohe Gras und kein gemachter Weg trübte die Freude, war es denn „Zecken-Technisch“ absolute Katastrophe, an uns 3 zusammen wurden gegen 35 der Viecher gefunden einige auf den Kleidern 3 Steckten schon in der Haut, trotz langer Kleider. Beim „alle Vögel sind schon da - 5 Kohlmeise“ haben wir lange nicht entdeckt bevor wie aber dann aufgegeben hatten sahen wir denn Angelring am Boden liegend, diesen konnten wir mit einem neuen Petling wieder ausrüsten jedoch ist da natürlich keine Bonuszahl mehr drinn. Wegen der fortgeschrittenen Zeit, liessen wir die „Bonuse“ aussen vor. TAG-14 Heute ist unser Tagesziel Bad-Schönborn und unsere Wege mit 2öwen trennten sich… wir fuhren Zeitig los um dann schon bald im „TCapitano-Land“ einige Dosen zu besuchen….
Wir starteten Logischerweise beim Pausenspass A5 da wir gerade in dieser Richtung unterwegs waren, hier konnten wir schonmal einen kleinen Vorgeschmack haben… danach ging’s zum TB-HOTEL Southern Star! WOW dieses TB Hotel ist ja schon Spitzenklasse! Nun wollten wir bei den Goonis einen Besuch abstatten und konnten schnell die Box Signieren… nun war noch nicht genug und wir wollten die Fitnesspause und auch gleich noch Selachii einen besuch abstatten... danach ging es weiter… wir waren Reise-Technisch etwas früh drann und sind in „Bensheim“ rausgefahren… haben den DEXTER -Termin gebucht und sind noch schnell dem Dexter auf die Spur gekommen. Danach war aber endgültig „Feierabend“ und wir sind nun in unserer bleibe… Interessante Links: ## [Unser Lieblingsladen](http://www.cacherstore-and-more.ch) ## ## [Unsere HP/ Blog](http://www.ionpaint.ch) ## Dies ist ein weiterer gefundener Geocache, es wurden aber nicht nur Dosen nein auch Freunde gefunden.. Geocaching das tollste Hobby! TFTC IONPAINT

Member
12.08.2022 at 21:00
Im bewährten Team mit Sherlock-yp wollten wir einige Caches in Bad Homburg und Umgebung besuchen. Das stellte sich als gute Idee heraus. Jetzt hatten wir schon einige Caches des werten Owners besucht, und wieder wurden wir von der Kreativität und dem Ideenreichtum überrascht. Auch hier eine megageniale Installation. Bei der Hitze war die Bergung schweißtreibend, aber hat Spaß gemacht. Vielen Dank für diesen genialen Cache, auch hier ist ein blaues Schleifchen Pflicht.

Log in, to write a log.

Map

Nearby geocaches

Selachii - Eine Frage des Image?

Hessen, Germany

  • 0.04 km
  • D: 1 | T: 1.5
  • 20.07.2015

Daniel Düsentriebs Reste-Rampe

Hessen, Germany

  • 1.06 km
  • D: 2.5 | T: 2.5
  • 31.03.2020

Die Goonies

Hessen, Germany

  • 1.40 km
  • D: 3.5 | T: 1.5
  • 29.04.2013

Daniel Düsentriebs Pausenspass (A5)

Hessen, Germany

  • 2.19 km
  • D: 2 | T: 1.5
  • 20.05.2014

Helden der Kindheit - Der Bonus

Hessen, Germany

  • 3.52 km
  • D: 4.5 | T: 2.5
  • 31.03.2020

Helden der Kindheit

Hessen, Germany

  • 3.68 km
  • D: 4 | T: 2.5
  • 27.10.2018

Report this Geocache

Is there an problem with with geocache listing? This could be a cache quality issue, incorrect data, or something else.

Report
×

Report a Problem with GC5K2A9

×

Do you really want to delete this log?

Delete permanentlyn

×

Your log has been posted.

×

The log has been deleted.

×

Thank you for your report.

×

Your log is older than 24 hours and can therefore no longer be edited. If the log needs to be changed urgently, contact support.

×

Your log has been changed.

×

Your visit has been deleted.

×

Your visit has been marked. Leave a log and share your experience.

×

Visits

Mark found geocaches as visited and thus keep an overview when planning new tours. A visited geocache is shown in the geocache view, in search and on the map.

Explanation

Geocache not yet visited

Visited geocache

×