Der Feuerteufel von Eibach [NC] (NB26)

Hessen, Germany

Details

Difficulty:  
Terrain:
Size:
Listed since:   26.03.2016
Coordinates:   Only for members
Visits: 17
View:  

Log in, to mark this geocache as found.


This geocache was visited by the BetterCacher team on site.

Categories

Recommendation

This geocache is recommended by the BetterCacher reviewers.

Location

This geocache shows you a great location, which you have certainly not seen yet.

More information on categories: view link

Logs

Member
26.03.2016 at 15:03
Eine Empfehlung per Mail:
Ich schlage "Der Feuerteufel von Eibach [NC] (NB26)" vor (GC68K48).

Ich habe viele NCs gemacht, dieser hat aber Alleinstellungsmerkmale: Innerorts, technisch sehr schön gemacht, sensationelle Final-Location ([Spoiler entfernt]). Das Ding war richtig viel Arbeit und wäre aus meiner Sicht ein Bessercache. Siehe auch mein Log.

Schöne Grüße
Christian

Member
04.05.2016 at 11:13
Ja, der ist toll ;)

Moderator
01.06.2017 at 21:00
So, wo fang ich an? Eine fantastische Woche in der ich zusammen mit meinem Lieblingsknallkopf KleinaGangsta als FROKG on tour war... 140 unglaubliche Caches mit insgesamt über 80.000 Favoritenpunkten, 4.265 gefahrene Kilometer im Cachemobil, jedes Wetter mitgenommen, insgesamt nur 25 Stunden Schlaf, 117355 Schritte (davon gefühlt 2/3 bergauf 😜). Wir haben Deutschland, Österreich, Belgien, Liechtenstein, die Schweiz, Frankreich, Luxemburg und die Niederlande besucht, unendlich viele gekochte Eier und Prinzenrolle-Kekse gegessen und hunderte Liter Kaffee getrunken...und das Beste: Spaß ohne Ende gehabt! 🤗 Ein fettes, fettes Dankeschööön an alle Owner, die diese unglaubliche Woche möglich gemacht haben... ohne eure fantastischen Ideen und euren Einsatz wäre dieser Trip nicht möglich gewesen und wir hätten womöglich Schach spielen müssen, oder Socken stricken, oder irgend sowas Furchtbares! Ich verneige mich vor euch 🙃 Zum Cache: Das war also heute unser dritter Anlauf für diesen Cache. Beim ersten mal war es besonders hart, da die Deaktivierung passierte als wir schon auf dem Weg von Berlin hier her waren... Also, aller guten Dinge sind 3 und so klappte hier heute alles wie am Schnürchen :) Ein Highlight jagte das nächste und den krönenden Abschluss bildete das Final! Ein rundes Erlebnis, das bei uns auch noch von einem wunderschönen Mond beleuchtet wurde. Out: Spaß! In: FavPoint Vielen Dank für die Such(t)befriedigung und viele Grüße aus Berlin von FrauOrientierungslos 🤘🏻 Team Knallkopfkommando

Member
24.02.2018 at 21:00
Den Tipp, doch mal diesen NC zu machen, bekamen wir vor fast einem Jahr von Cacherfreunden aus Südhessen. Leider passte es dann doch irgendwie nie, hier mal auf die Jagd nach dem Feuerteufel zu gehen. Entweder war man selbst verhindert oder es hatten sich bereits andere Ermittler angekündigt. Nachdem nun aber der Kalender für 2018 offen war, sicherten wir uns gleich einen Termin - nichtsahnend, welch grausamen Temperaturen an diesem Wochenende in Deutschland herrschen sollten. Kurzfristes Umplanen auf einen Termin zu wärmeren Zeiten nicht möglich, da Kalender schon zu, also hieß es heute Augen zu und durch (oder besser: Zwiebellook mit gefühlten 10 Schichten für 4 Personen einpacken!). Zusätzlich 3 Kannen warme Getränke und schon konnten wir uns am frühen Abend in Eibach auf die Suche nach Spuren des Feuerteufels begeben. Glücklicherweise meinte es der Wettergott gut mit uns, so dass es "nur" 4 Grad minus waren, als wir starteten. Jedoch dennoch zu kalt für unser kälteempfindliches großes Cacherkind. Die Idee, mit vier Handys zu starten, damit alle möglichst viel davon haben, war daher schon an der ersten Station gestorben. Das waren aber nur die Startschwierigkeiten, denn dann konnten wir flott die ersten Augenzeugen befragen, was sich in dieser Nacht hier abgespielt hat. Mehr und mehr verdichteten sich die Hinweise, wer sich hinter der dunklen Gestalt verbirgt, die hier in Eibach ihr Unwesen trieb (erstaunlich, welche Geschwindigkeit ein Cacherkind in 3 Lagen Hosen aufnehmen kann, wenn sie mit Handy in der Hand eine dunkle Gestalt verfolgt!). Ein wenig Anlaufschwierigkeiten hatten wir damit, die Aufgabe an Station 5 zu ermitteln (schön, dass man Hilfefunktionen in Anspruch nehmen konnte, die wir hier gerne annahmen - es war ja doch ganz einfach, wenn man nur....). Auf dem Weg zur Firma gefror uns dann das Blut in den Adern - und das so völlig Außentemperatur-unabhängig! ;-) Die Straße hinauf wehrte rechts am Straßenrand ein Mantel - genau wie der der dunklen Gestalt, die wir verfolgten (ööööhm, okay, es war nur ne Hülle eines Sonnenschirm, der am Zaun anlehnte - aber wir waren beeindruckt!). So näherten wir uns mehr und mehr der Lösung dieses Falls. Die Indizien sprachen eine Sprache. So fanden wir uns schließlich am "Final" wieder. Wir wähnten uns des Zugangs sicher - aber mussten dann abermals die Hilfe in Anspruch nehmen - um uns dann mit der flachen Hand an die Stirn zu klatschen. Da liest man keine 500 m zuvor noch, wie man was errechnen soll - und hat es vor Ort schon wieder vergessen, dass da noch was zu machen war! :-) Wir wähnten uns in der Annahme, nun nur noch das Logbuch signieren zu müssen, aber weit gefehlt. Hier nahm der Spaß ja nochmal richtig Kurs auf. Die Cacherkinder halfen hier tatkräftig mit und so konnten wir schließlich in uriger Atmosphäre diesen Fall zum Ende bringen. Lieber mr.checkmate, ein klasse Cache mit spannender Geschichte und einer tollen Finallocation. Wir hatten einen tollen Abend hier in Eibach - vor lauter Spannung war uns auch nur halb so kalt wie befürchtet! ;-) Ein dickes blaues Schleifchen blieb natürlich vor Ort! Wir hoffen, bei Gelegenheit noch den Bonus loggen zu können. Einen kleinen Fauxpass haben wir uns heute hier auch geleistet. An Station 1 mussten wir auf die Ausleihstation zurück greifen, da unser Exemplar alles andere als leistungsstark ist.. Vor lauter jammerndem Kind ist das Teil dann in den Tiefen der Manteltasche gelandet - und uns erst am Final wieder bewusst geworden. Glücklicherweise kam die Truppe nach uns auch ohne klar (Entschuldigung haben wir noch in der Nacht geschrieben) - wir sahen die noch zu Stage 3 laufen. Hätten wir nicht 2 Hänger gehabt, wäre alles wieder zeitig vor Ort gewesen. Vielen Dank für diesen tollen Cache Gezwitscher

Member
28.07.2018 at 21:00
Zusammen mit Sir-73 und Karlchen69 ging es heute nach dem Raubmord an der Scheldetalbahn auf zum Feuerteufel. Der Feuerteufel: Als kleiner zwar und böser Wicht, lebt er in Glut und Sonnenlicht, fühlt sich nur, wenn’s heiß ist wohl, trinkt gern Benzin und auch Benzol, verschlingt das Holz er geradezu, kennt keine Gnade und Tabu! Im Vulkan da brennt die Luft, da schläft er tief in einer Gruft! Wacht auf er dann, ist schlecht gelaunt, sich Druck und Frust dann schnell aufbaut! Bricht aus mit ihm dann der Vulkan, führt er sich auf, wie ein Titan! Brennt überall es lichterloh, Wälder, Scheune, oder Stroh, rücken aus, die roten Flitzer! Grimmig drein schau‘n die Gesichter! Wird vollgespritzt er und ertränkt, bis wieder stänkert er und brennt! Der Nachtcache hat echt Spaß gemacht und des Final ist der passende Abschuss[:D][:D][:D]. So kann ich nur noch eines sagen: „Danke lieber Owner für Deine Mühe, Deine Arbeit und Deine Kosten, denn dies hat uns erst diesen Spaß ermöglicht und genau deswegen verleihen wir den Orden am blauen Bande für herausragende Leistungen und binden diesen mit einer dicken blauen Schleife am Final fest[;)]“ Grüße aus Hille von Sito1505[;)][;)][;)][;)]

Member
22.12.2018 at 21:00
Lange ist es her, dass ich diesen Cache vor Ort besucht und geloggt habe. Bedingt durch berufliche und private Umstände, habe ich es bislang versäumt auch online zu loggen. Dies möchte ich nun nachholen. Ich weiß, dass es teilweise nicht mehr möglich sein wird, den VorOrt-Logg noch zu überprüfen. Ich bitte dies zu entschuldigen, aber ich versichere, dass ich wirklich auch am Cache war und mich persönlich eingetragen habe. Gegen die Löschung des Loggs werde ich mich nicht wehren können, würde mich aber freuen, wenn vorher noch eine Kontaktaufnahme versucht wird :) Vielleicht fallen mir sogar noch Details vom Cache ein, die ich nennen kann. Evtl. war ich sogar im Team da und die anderen haben mich in deren Loggs erwähnt. Die Erinnerung an einzelne Cache ist leider inzwischen etwas verblasst, dennoch Danke an alle Owner für das Legen und Pflegen der Caches. Hier waren wir im NC-Team gemeinsam mit Gnom, meerholzer und irwisch1 erfolgreich unterwegs. TFTC ###TopGodo###

Member
27.02.2019 at 21:00
Am 27. Februar 2019 um 22:11 als Cache # 8771 gefunden. TFTC an mr.checkmate :-) Martina PS: Dieser Logeintrag ist trackbar: VLQPB9 PPS: Ich plane, zum GIGA in Berlin zu kommen, sehen wir uns?

Member
18.08.2020 at 09:43
***Global Log*** This year our changed vacation plan is visit Germany in the neighbourhood of Braunfels, of course some time for geocaching is planned. ***Log*** Day 9 Today we planned a night cache, so we travell to there along some caches The long awaited NC. for use a little harder because all german sproken movies. We where happy with the routelist and the QR with the written text and google translate app if needed. We enjoyed every moment of this cache. About the cache itself i just say experience this one yourself FavPoint in ---------- * in: * uit: some (NL) ## mr.checkmate bedankt voor de cache en het plaatsen en onderhouden ervan! ## (US) ## mr.checkmate thanks for placing and maintaining the cache ## Greetz BløfDuck (from the Netherlands) ---------- >He who asks a question may be a fool for five minutes, but he who never asks a question remains a fool forever Log gepubliceerd met Gsak [Vragen over GSAK?](https://www.facebook.com/groups/gsak.gebruikers/) ----------

Member
26.06.2021 at 21:00
Gestern machten sich Sbgeo, thungdill, Elumfant und meine Wenigkeit auf die Spuren des Feuerteufels von Eibach. Nach einer gut organisierten und viel versprechenden Vorbereitung, großen Dank an Elumfant, der uns diesen Cache empfohlen hatte, starteten wir pünktlich ins Abenteuer. Schon an der 1. Station unserer Ermittlungsaufgabe waren wir begeistert und so ging es eingetaucht in die Geschichte, dann von Station zu Station quer durch Eibach. Ohne hier zu spoilern, konnten alle Aufgaben im Team souverän erarbeitetet werden. Dem Feuerteufel auf den Hacken, staunten wir wieder am Final, welches entsprechend überwältigend gestaltet war. Ganz großes Kino, war hier nochmal geboten, bevor wir uns alle nach gut zwei Stunden im Logbuch verewigen konnten. Ein großes Lob und Anerkennung an den Owner für dieses tolle multimediale Abenteuer. Mal ganz anders als sonst im Wald auf den Spuren vieler Reflis. Der Feuerteufel war besiegt, wir hatten viel Spaß und dafür lassen wir gerne ein blauen Espitstein zur Anerkennung da. Viele Grüße, die vier aus dem Rheinland 😎

Member
10.10.2021 at 23:12
Konnte mich Pepe.fo und Schtefann noch anschließen um gemeinsam diesen tollen Cache anzugehen. Danke hierfür. Tolle Runde mit viel Atmosphäre und einem tollen Final. Danke fürs ausarbeiten und in Stand halten. Natürlich gibt’s ein blaues Schleifchen. TFTC

Member
15.01.2022 at 21:00
Der Headliner des Tages (bzw. Abends) war für Pusteblume27, MjChipHazard und mich natürlich der Feuerteufel von Eibach. Schon bei vielen früheren Besuchen in der Gegend war dieser hochdekorierte Nachtcache auf die "To do"-Liste gerutscht, aber passte dann doch nie ins Programm. Doch in dieser Nachtcachesaison sollte es endlich soweit sein. Ein Termin am Wochenende war gefunden, das Team und ein attraktives Rahmenprogramm schnell zusammengestellt. Mit BONUS, Mittelerde, dem Air Force Boot Camp und einigen weiteren feinen Dosen hatten wir uns im Laufe dieses trockenen, aber doch sehr nebelig-trüben Tages "warm" gecacht, um nach Einbruch der Dunkelheit auf die Jagd zu gehen. Wie inzwischen vom Owner nicht anders gewohnt erwarteten und fast drei Stunden feinste Geocachingerlebnisse. Auch wenn die Wegführung mitten durch den Ort für einen Nachtcache doch eher ungewöhnlich ist, passte sie natürlich wunderbar zum Thema. Stück für Stück trieben wir unsere Ermittlungen voran, befragten die Anwohner, sicherten Spuren und blieben dem Feuerteufel eng auf den Fersen. Am Ende konnten wir auch die letzten Puzzleteile zusammenfügen und ihn in seinem Versteck dingfest machen. Und das sogar ganz ohne einen der Notfall-QRs zu scannen. Wir hatten eine Menge Spaß und können diesen Nachtcache, insbesondere in kalten Winternächten, nur wärmstens empfehlen. Natürlich hinterlasse ich hier gerne ein grünes/blaues Favoritenschleifchen/-herzchen/-pünktchen. Nach erfolgreicher Mission begaben wir uns dann noch an die vom Owner vorgeschlagenen Verpflegungskoordinaten, die eine breite Auswahl an Speiseoptionen anbot. Wir entschieden uns für HFC, das dem Original (RIP Mirco Nontschew) zwar in Sachen Service ein Stück weit voraus ist, aber bezüglich Produktqualität noch viel Luft nach oben hat... Vielen Dank an mr.checkmate für ein weiteres legendäres Cacheerlebnis & happy geocaching to all!

Log in, to write a log.

Map

Nearby geocaches

Runa (Mini-Multi)

Hessen, Germany

  • 0.41 km
  • D: 4 | T: 1.5
  • 18.04.2015

Gollum (NB16)

Hessen, Germany

  • 0.60 km
  • D: 3 | T: 4.5
  • 12.08.2014

Beifang Ohne Nennenswerten Umweg Suchen (NB37)

Hessen, Germany

  • 0.91 km
  • D: 4 | T: 1.5
  • 28.11.2020

Kampfmittelräumdienst [Mini-Multi] (NB35)

Hessen, Germany

  • 1.35 km
  • D: 4 | T: 2
  • 28.04.2020

Das Luftschloss

Hessen, Germany

  • 1.90 km
  • D: 5 | T: 2.5
  • 12.08.2014

Mittelerde (NB12)

Hessen, Germany

  • 1.92 km
  • D: 3.5 | T: 4
  • 12.08.2014

Report this Geocache

Is there an problem with with geocache listing? This could be a cache quality issue, incorrect data, or something else.

Report
×

Report a Problem with GC68K48

×

Do you really want to delete this log?

Delete permanentlyn

×

Your log has been posted.

×

The log has been deleted.

×

Thank you for your report.

×

Your log is older than 24 hours and can therefore no longer be edited. If the log needs to be changed urgently, contact support.

×

Your log has been changed.

×

Your visit has been deleted.

×

Your visit has been marked. Leave a log and share your experience.

×

Visits

Mark found geocaches as visited and thus keep an overview when planning new tours. A visited geocache is shown in the geocache view, in search and on the map.

Explanation

Geocache not yet visited

Visited geocache

×