Das Jedi-Archiv

Hessen, Germany

Details

Difficulty:  
Terrain:
Size:
Listed since:   09.08.2016
Coordinates:   Only for members
Visits: 5
View:  

Log in, to mark this geocache as found.


This geocache was visited by the BetterCacher team on site.

Categories

Recommendation

This geocache is recommended by the BetterCacher reviewers.

Mystery

This geocache offers an extraordinary and challenging puzzle.

Gadget-Cache

This geocache is characterized by a special handicraft, cool gadget, etc.

Location

This geocache shows you a great location, which you have certainly not seen yet.

More information on categories: view link

Logs

Member
05.05.2017 at 21:00
WOW - da hatte man über eine Stunde Heimfahrt nach Hause und damit eigentlich genug Zeit, sich Gedanken über einen würdigen Log zu machen und dennoch sitzt man nun etwas wortlos über der Tastatur und versucht, den Tag in Worte zu fassen. Mal von vorne .... dieser WIG landete schon kurz nach Publish dank einer Empfehlung auf unserer Bookmarklist für besonders lohnenswerte Ziele. Vor einiger Zeit nahmen wir das dann konkret in Angriff. Das mit den Terminen ist ja gar nicht so einfach - die Ferien waren bereits verplant und die Samstage ausgebucht. Aber dank geschickter Freizeitplanung war das mit dem Freitag heute optimal. Die Cacherkinder aus der Schule abgeholt und los ging es. Auf Höhe Marburg fing es an zu gießen und wir hofften, die Stadt hier würde ihrem Namen nicht auch noch alle Ehre machen - aber selbst das wäre hier ja wahrlich kein Problem gewesen. So starteten wir mit 5 min. Verspätung direkt vor dem Jedi-Archiv. 4 Handys hatten wir am Start (was tut man nicht alles, damit die Cacherkinder auch ihren Spaß haben), mit denen wir den WIG bis zum Schluss auf allen 4 Geräten mehr wie reibungslos gespielt haben. Im Jedi-Archiv angekommen erwartete uns direkt das erste Highlight des Tages - und viele weitere sollten folgen. Auf unserer Suche gingen uns die ersten gestellten Aufgaben wirklich locker von der Hand. Immer hatte einer von uns den richtigen Gedanken, so dass wir wirklich flott voran kamen. Dass die Cacherkinder ab und an kleine Diskussionen führten, wer hier was machen darf, zeugte auch nur davon, wie sehr die beiden bei der Sache sind und wie gut es ihnen gefällt (ansonsten hätten wir sie einfach eins weiter oben abgesetzt!) ;-) Jede einzelne Aufgabe wusste zu begeistern. Immer wieder neue knifflige Aufgaben, die uns forderten. Gegen Ende kamen wir kurzzeitig ins Stocken, aber hier hat der Owner ja für alle Eventualitäten vorgesorgt, so dass immer jemand für Tipps und Tricks zur Verfügung steht. Beim "Hänger" waren wir einen Tick zu voreilig, aber im zweiten Anlauf war auch diese Aufgabe hier geschafft und wir konnten weitermachen. Hach, die Notizen vom Tage vor sich liegend könnte man Romane schreiben - aber damit würde man spoilern, also schweigen wir und genießen. Bleibt nur zu sagen: grandios, klasse, super, mega! Wir waren alle 4 begeistert. Einen WIG zu programmieren ist nicht einfach. Hier wurde aber für alle Eventualitäten vorgesorgt. Begeistert waren wir auch davon, wie man hier im Jedi-Archiv involviert war, was wir hier machen. Man merkte genau, wer hier Bescheid weiß! ;-) Letztlich haben wir nach erfolgreichem Abschluss noch nett mit dem Leiter des Jedi-Archivs geplaudert. Dieser Mann war nicht nur extrem nett, sondern hat auch den wahrlich dankbareren Part als der Barfussmann: er bekommt die Begeisterung von uns Cachern live mit, während der Owner sich mit dem begnügen muss, was man krampfhaft versucht, in Worte zu fassen! So bleibt uns nur, hier einen dicken fetten Favoritenpunkt zu hinterlassen! Glücklicherweise haben wir ja noch Caches vom Barfussmann, die nicht ganz so weit entfernt liegen wie dieser hier (wobei der hier jeden Kilometer Anfahrt wert war!!!) Vielen vielen Dank für dieses ganz spezielle Erlebnis! Die 4 von Gezwitscher

Administrator
05.05.2017 at 21:00
WOW - da hatte man über eine Stunde Heimfahrt nach Hause und damit eigentlich genug Zeit, sich Gedanken über einen würdigen Log zu machen und dennoch sitzt man nun etwas wortlos über der Tastatur und versucht, den Tag in Worte zu fassen. Mal von vorne .... dieser WIG landete schon kurz nach Publish dank einer Empfehlung auf unserer Bookmarklist für besonders lohnenswerte Ziele. Vor einiger Zeit nahmen wir das dann konkret in Angriff. Das mit den Terminen ist ja gar nicht so einfach - die Ferien waren bereits verplant und die Samstage ausgebucht. Aber dank geschickter Freizeitplanung war das mit dem Freitag heute optimal. Die Cacherkinder aus der Schule abgeholt und los ging es. Auf Höhe Marburg fing es an zu gießen und wir hofften, die Stadt hier würde ihrem Namen nicht auch noch alle Ehre machen - aber selbst das wäre hier ja wahrlich kein Problem gewesen. So starteten wir mit 5 min. Verspätung direkt vor dem Jedi-Archiv. 4 Handys hatten wir am Start (was tut man nicht alles, damit die Cacherkinder auch ihren Spaß haben), mit denen wir den WIG bis zum Schluss auf allen 4 Geräten mehr wie reibungslos gespielt haben. Im Jedi-Archiv angekommen erwartete uns direkt das erste Highlight des Tages - und viele weitere sollten folgen. Auf unserer Suche gingen uns die ersten gestellten Aufgaben wirklich locker von der Hand. Immer hatte einer von uns den richtigen Gedanken, so dass wir wirklich flott voran kamen. Dass die Cacherkinder ab und an kleine Diskussionen führten, wer hier was machen darf, zeugte auch nur davon, wie sehr die beiden bei der Sache sind und wie gut es ihnen gefällt (ansonsten hätten wir sie einfach eins weiter oben abgesetzt!) ;-) Jede einzelne Aufgabe wusste zu begeistern. Immer wieder neue knifflige Aufgaben, die uns forderten. Gegen Ende kamen wir kurzzeitig ins Stocken, aber hier hat der Owner ja für alle Eventualitäten vorgesorgt, so dass immer jemand für Tipps und Tricks zur Verfügung steht. Beim "Hänger" waren wir einen Tick zu voreilig, aber im zweiten Anlauf war auch diese Aufgabe hier geschafft und wir konnten weitermachen. Hach, die Notizen vom Tage vor sich liegend könnte man Romane schreiben - aber damit würde man spoilern, also schweigen wir und genießen. Bleibt nur zu sagen: grandios, klasse, super, mega! Wir waren alle 4 begeistert. Einen WIG zu programmieren ist nicht einfach. Hier wurde aber für alle Eventualitäten vorgesorgt. Begeistert waren wir auch davon, wie man hier im Jedi-Archiv involviert war, was wir hier machen. Man merkte genau, wer hier Bescheid weiß! ;-) Letztlich haben wir nach erfolgreichem Abschluss noch nett mit dem Leiter des Jedi-Archivs geplaudert. Dieser Mann war nicht nur extrem nett, sondern hat auch den wahrlich dankbareren Part als der Barfussmann: er bekommt die Begeisterung von uns Cachern live mit, während der Owner sich mit dem begnügen muss, was man krampfhaft versucht, in Worte zu fassen! So bleibt uns nur, hier einen dicken fetten Favoritenpunkt zu hinterlassen! Glücklicherweise haben wir ja noch Caches vom Barfussmann, die nicht ganz so weit entfernt liegen wie dieser hier (wobei der hier jeden Kilometer Anfahrt wert war!!!) Vielen vielen Dank für dieses ganz spezielle Erlebnis! Die 4 von Gezwitscher

Moderator
13.03.2019 at 01:27
Nachdem uns den Vormittag die „Helden der Kindheit“ versüßt hatten, verbrachten wir den Nachmittag im Jedi-Archiv. Mein Padawan KleinaGangsta und ich schmöckerten in den alten Jedi-Schinken... recherchierten hier, rätselten da und da ich mich brav an Bitten der Owner halte, wurde mir mit der Zeit ganz schön warm 😂 Wir kennen jetzt alle Ecken des Jedi-Archivs und die Anreise hat sich definitiv gelohnt! Schon so lange war dieser Cache auf der Wunschliste und, wie sich rausstellte, war er da auch zu recht gewesen. Bei dem Ruf des Owner war hier aber auch nichts anderes zu erwarten! Ich kann nur jedem den Schokoccino empfehlen... unglaublich lecker! 🤗 Für den tollen Nachmittag lasse ich gern einen blauen Eintrag im Gästebuch zurück und freue mich auf weitere Abenteuer vom Barfussmann Vielen Dank für die Such(t)befriedigung und viele Grüße aus Berlin von FrauOrientierungslos 🤘🏻 Team Knallkopfkommando

Moderator
06.07.2021 at 21:52

Was ein großartiger Wherigo, der für uns die Wherigo Messlatte sehr hochgesetzt hat.

Wir durften den WIG spielen, da hat noch niemand an Corona gedacht.



Log in, to write a log.

Map

Nearby geocaches

Stadtbibliothek Gießen

Hessen, Germany

  • 0.19 km
  • D: 3 | T: 1
  • 08.11.2021

21. Türchen 2018 - "Kevin - Allein zu Haus"

Hessen, Germany

  • 4.06 km
  • D: 3 | T: 1.5
  • 28.04.2019

DIN 2768-f

Hessen, Germany

  • 5.93 km
  • D: 3 | T: 2
  • 06.06.2013

Infiltrator

Hessen, Germany

  • 6.17 km
  • D: 3.5 | T: 3
  • 06.06.2013

Rapunzel und der elektrische Wicht

Hessen, Germany

  • 6.27 km
  • D: 2.5 | T: 1.5
  • 07.01.2015

04.Türchen 2018 - Schlumpfige Weihnachtsgeschichte

Hessen, Germany

  • 10.30 km
  • D: 3.5 | T: 2.5
  • 28.04.2019

Report this Geocache

Is there an problem with with geocache listing? This could be a cache quality issue, incorrect data, or something else.

Report
×

Report a Problem with GC6G8WM

×

Do you really want to delete this log?

Delete permanentlyn

×

Your log has been posted.

×

The log has been deleted.

×

Thank you for your report.

×

Your log is older than 24 hours and can therefore no longer be edited. If the log needs to be changed urgently, contact support.

×

Your log has been changed.

×

Your visit has been deleted.

×

Your visit has been marked. Leave a log and share your experience.

×

Visits

Mark found geocaches as visited and thus keep an overview when planning new tours. A visited geocache is shown in the geocache view, in search and on the map.

Explanation

Geocache not yet visited

Visited geocache

×