Bonus - Es wird ned geplärrt

Hessen, Germany

Details

Difficulty:  
Terrain:
Size:
Listed since:   14.02.2019
Coordinates:   Only for members
Visits: 12
View:  

Log in, to mark this geocache as found.


This geocache was visited by the BetterCacher team on site.

Categories

Recommendation

This geocache is recommended by the BetterCacher reviewers.

Location

This geocache shows you a great location, which you have certainly not seen yet.

More information on categories: view link

Logs

Administrator
14.02.2019 at 11:28
Vorschlag per Mail von mr.checkmate

Toller, sehr aufwendiger physischer Abschluss eines kreativen, unterhaltsamen Stadtrundgangs.

Zum Listing:
https://coord.info/GC7PCMV

Liebe Grüße
Jan Ole

Member
26.04.2019 at 21:00
Ja, hätten wir heute die Cacherkinder mit bei Willis Inn gehabt, dann hätte es auch geplärrt. Plärren können die beiden nämlich gut. Aber wo wir schonmal nur zu zweit da waren haben wir lieber die himmlische Ruhe genossen und waren hier ganz leise. Aber Spaß haben wir hier auch ohne Geplärre gehabt. Was für eine coole Location und damit toller Abschluss zu diesem Cache um Willi und seine Saufbrüder! Herzlichen Dank für diesen schönen Cache. Natürlich haben wir auch hier ein blaues Herzchen hinterlassen und ein tolles Erinnerungsstück für die GC-Vitrine haben wir auch mitgenommen (tolle Idee!!!). TFTC Gezwitscher

Member
14.06.2020 at 21:00
Genau, flachgelegt haben wir ihn! Aber vonwegen keinen Mucks von sich gegeben! Geplärrt hat er die ganze Zeit!!! Spaß bei Seite... Natürlich ließen wir uns auch den Bonus nicht entgehen. Eine tolle, wenn auch feuchte Location. Immer wieder beeindruckend, wie man an solche Plätze für einen Cache gelangt. Auch hier sagen wir mit einem Pünktchen Danke und freuen uns diesen Cache gemacht zu haben. Vielen Dank und liebe Grüße, silkeundmichael

Member
25.07.2020 at 21:00
Natürlich sind auch wir noch zum Bonus gegangen 😊😃😉. Das nennen wir mal einen gelungenen Abschluss 😊😄😉. Vielen Dank für diesen Cache und Grüße aus Hille von Sito1505 😉 😉 P.s die Schleife ist natürlich Ehrensache 😉 😉 😉

Member
16.08.2020 at 21:00
Samen met Krolik en Lady Panda en Lady Pinguin ben ik in Dillenburg. Gisteren hebben we een spoorongeluk opgelost. Vandaag gaan we op kruistocht. Ik heb een tijdstip gepland, de dames willen vroeg ontbijten daardoor plan ik voor de kruistocht een virtual in. Het blijkt dat het ontbijt zo lekker is dat we er langer mee bezig zijn dan ik gepland heb. Daardoor beginnen we drie kwartier later dan gepland met de virtual. We lopen door het dorp, waar we de punten goed kunnen vinden, naar het kasteel. Daar is de kaart een stuk vager. Uiteindelijk hebben we alles zo ongeveer twee keer gezien voordat we alle antwoorden hebben. Als we weer beneden zijn zitten we tegen de vaste begintijd van de letterbox aan. We kijken of de de virtual snel kunnen afronden, dat blijkt niet het geval te zijn. We onderbreken de virtual en gaan naar Indiana Jones und der letzte Kreuzzug 💀 (NB30). Nadat we geparkeerd zijn lopen we naar het Kasteel. We blijken op tijd te zijn en krijgen daar de informatie en spullen om onze tocht te vervolgen. Daarna komen we bij de muur. Waar we even bezig zijn om de origineel verstopte aanwijzing te vinden. Het graf geeft zijn geheim vlot prijs, maar eer dat wij het gedecodeerd hebben zijn we wel even verder. Op weg naar de finale wordt krijgen we bevestiging dat we goed zitten. We snappen de kaart goed. Daardoor maken we de juiste keuze naarna ga ik naar de schat. We gaan weer terug naar Wer plärrt dann doah rim? We volgen de laatste opdracht. Op het einde staan we voor een gesloten deur. We weten niet wat we moeten doen totdat Lady Panda de sleutel vind. Dan kunnen we naar binnen. Het is een bijzondere locatie, maar waar is de cache? Zouden we in die grote kist moeten zijn? Die lijkt goed dicht te zitten en we hebben ook geen gereedschap daarvoor bij. We moeten alle objecten goed onderzoeken. Uiteindelijk vind ik het subtiel verstopte logboek van Bonus - Es wird ned geplärrt. Zeker in lijn met het verhaal. Op weg naar de auto maken we een kleine omweg via Dem Karl sein Platz. Dit soort caches zijn we vaker tegen gekomen. Vrij vlot heb ik de koker in handen. Bij de parkeerplaats bekijken we wat we verder nog gaan doen. Dat wordt een multi met een hoog percentage favorieten en nog wat extra traditionals onder weg. Nadat we geparkeerd hebben verzamelen we informatie. Daarna komen we al snel X1 Grube Victoria - Der Auftakt tegen. Ik vind het een toepasselijke cache. We hebben de informatie voor Kleiner Geburtstags- Multi an den Gruben Littfelds die we daarna vinden. Niet alle vragen zijn even duidelijk zo ook die voor punt twee. Bij X2 Grube Victoria - Zwischen See und Steinbruch zie ik weer dezelfde cache als bij de eerste net als bij X3 Grube Victoria - Der Baumriese. Ik begin te denken dat ze allemaal hetzelfde zijn, maar bij X4 Grube Victoria - Halde Ost ligt gewoon een kokertje. Bij X5 Grube Victoria - Kurz vor dem Gipfel zien we eerst het uitzicht, daarna zie we weer de standaard cache. Hetzelfde geldt voor X6 Grube Victoria - Top of Littfeld. Het volgende stuk langs het meer is ook erg mooi. Ik test er nog punt vijf uit. Ook bij X7 Grube Victoria - Zwischen den Seen en X8 Grube Victoria - Zur Aufbereitungsanlage treffen we weer de standaard caches voor deze serie aan. Helaas mist dat weer bij X9 Grube Victoria - Zum Verwaltungsgebäude. Nadat we, met moeite, de laatste aanwijzing gevonden hebben kunnen we naar de cache. Das Geheimnis der Grube Victoria blijkt erg veel te lijken op het logo van een Giga Event. Daar leren we dat we wat beter moeten kijken naar iets wat we eerder gezien hebben. Want het heeft andere afmetingen dan we in eerste instantie dachten. Met die gegevens kunnen we Grube Victoria – Der verschollene Zug vinden. Die precies is wat in de titel staat. Op de terugweg stoppen we om te tanken. Ik zie dat de Wherigo Verstopfte Steinpore😉 bij de parkeerplaats ligt. Ik ga zoeken. Eerst op de verkeerde plaats. Als ik op de juiste plaats kijk zie ik direct het mooie draaiwerkje.

Moderator
04.05.2021 at 18:09
So, jetzt sitze ich hier nach einem unglaublichen 3.800km Roadtrip durch Deutschland und einer Woche mit 190 tollen Schätzen mit einem Kaffee auf der Couch und muss die ganzen Eindrücke in Worte fassen. Wir tingelten mit unserer fahrbaren Unterkunft durch die Republik und haben dabei so viel erlebt, dass der Log wahrscheinlich den Rahmen sprengen würde... Ich versuch mich also kurz zu fassen, und wer mich kennt, weiß, wie schwer mir das fällt 😂 Wir starteten am Freitag in aller Frühe Richtung Hamburg... die Wegbeschreibung überlasse ich lieber KleinaGangsta, ich hab irgendwann den Überblick verloren und ab und zu einfach nur noch gefragt: „Wo bin ich hier eigentlich?“ 🤣 Wir ließen uns von den „Dosen“ als Reiseführer durch die Landschaft treiben und erlebten wirklich absolut alle Jahreszeiten in den paar Tagen. Zwischendurch ist KleinaGangsta dann mal nach einem Tag mit über 53.000 Schritten ein bisschen kaputt gegangen, aber auch das haben wir ohne Amputation des Beines per Handsäge wieder hinbekommen 😂 Wir haben tolle Menschen getroffen... teilweise Begegnungen mit denen wir niemals so gerechnet hätten... Liebe Grüße nochmal, ihr wisst, dass ihr gemeint seid 🍀 Diese Woche hat mir wieder einmal gezeigt, dass wir das beste Hobby der Welt haben und ich bin sehr dankbar, dass ich das alles erleben darf... Ohne die Onwer wäre dieser Trip wieder einmal nicht möglich gewesen... eine große Verneigung geht an jeden einzelnen von euch! Dankeschööön 🤗 Und da ich mir nicht mit vielen Leuten ungeduscht eine Woche einen Bus teilen würde und man sich danach noch riechen kann, geht auch ein dickes „Danke, du Kacksack“ an meinen FROKG-Kumpanen KleinaGangsta... 🐸🤘🏻🐸 Natürlich haben wir wieder einmal nicht alles geschafft, so dass der Plan fürs nächste Abenteuer schon wieder grob steht... Ick freu mir! 🙃 Jetzt aber mal zum Hauptdarsteller...zum Cache: So dieses Mal sollte olle Willi aber fällig sein! Immer wieder vertagt, wollten wir ihn dieses Mal tatsächlich in Angriff nehmen. Artig hatte ich zuhause alles Notwendige ausgedruckt und wir standen extra früh auf, um rechtzeitig bei Willi plärren zu können 🙃 Gut, dass man das nicht vorher zuhause üben musste... der letzte Cache des Owners hat mich bei der Lösung des Rätsels fast meine Ehe gekostet 😜. Ist ja nochmal gut gegangen und bei diesem „Döschen“ bestand ja keine Gefahr 🤣 Das Wetter war so lala... aber wir haben ja nunmal ein Draußenhobby... Mimimi aus und los! Ziemlich schnell waren wir in der Geschichte drin und zogen plärrend und saufend mit Willi und seinen Kumpanen durch den Ort... Okay, zwischendurch hab ich dann ganz schön geflucht, weil bergauf ja gar nicht meins ist... 😂 Wir wurden, trotz des trüben Wetters, mit herrlichen Ausblicken und tollen Locations belohnt 🤗 Nachdem wir einige Erinnerungsfotos geschossen hatten, ging es dann zum Final 🤗 Danach gönnten wir uns auch noch den Bonus... begleitet von der werten Ownerschaft, so dass wir unserer Begeisterung auch gleich noch Luft machen konnten 🙃 Nach noch mehr Erinnerungsfotos fürs Familienalbum war es leider schon wieder Zeit aufzubrechen... Wieder einmal mit dem Fazit: Dillenburg ist immer eine Reise wert! Heute ist nicht alle Tage, wir kommen wieder, keine Frage 🙃 Vielen Dank für die Such(t)befriedigung und viele Grüße aus Berlin von FrauOrientierungslos 🤘🏻 Team FROKG Don‘t just count your finds, make your finds count 🍀 **[Cache des Jahres Berlin 2021](https://www.cache-des-jahres-berlin.de/)** Das neue Jahr hat begonnen und damit gibt es auch für alle Caches, die seit 1.1.2021 versteckt wurden, die Möglichkeit für den diesjährigen Wettbewerb nominiert zu werden. Wir sind schon sehr gespannt, was das Cachejahr 2021 für uns bereit hält und freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer 🍀. Registriert euch doch einfach für den **[Newsletter](https://www.Cache-des-Jahres-Berlin.de/Newsletter/)** , dann werdet ihr über alle Neuigkeiten und Aktionen informiert.

Member
07.07.2021 at 19:21

Nach einem sehr guten Adventure Lab Cache ist, das ein klasse Finale.



Member
05.10.2021 at 21:00
Wow! Selten übertrifft ein Bonus seinen Hauptcache, aber hier ist es definitiv ein Highlight, das ganz für sich steht. Unbedingt sehens- und besuchenswert! Vielen Dank an MISTER X..... für die physische Manifestation des virtuellen Einstiegs & happy geocaching to all!

Log in, to write a log.

Map

Nearby geocaches

Das Taxi aus dem Knast 🚕

Hessen, Germany

  • 0.71 km
  • D: 3 | T: 3
  • 08.03.2022

Wer plärrt dann doah rim?

Hessen, Germany

  • 1.03 km
  • D: 2.5 | T: 2
  • 18.09.2018

Im Radio ist ein ...?

Hessen, Germany

  • 1.40 km
  • D: 3 | T: 1.5
  • 14.09.2019

Die Rückkehr der Fernmelder

Hessen, Germany

  • 1.07 km
  • D: 3 | T: 3.5
  • 16.03.2015

Just Cause: Operation Himmelsleiter

Hessen, Germany

  • 1.44 km
  • D: 3 | T: 2.5
  • 15.09.2021

Willkommen an Bord von GC95M7K

Hessen, Germany

  • 2.59 km
  • D: 2.5 | T: 3
  • 15.09.2021

Report this Geocache

Is there an problem with with geocache listing? This could be a cache quality issue, incorrect data, or something else.

Report
×

Report a Problem with GC7PCMV

×

Do you really want to delete this log?

Delete permanentlyn

×

Your log has been posted.

×

The log has been deleted.

×

Thank you for your report.

×

Your log is older than 24 hours and can therefore no longer be edited. If the log needs to be changed urgently, contact support.

×

Your log has been changed.

×

Your visit has been deleted.

×

Your visit has been marked. Leave a log and share your experience.

×

Visits

Mark found geocaches as visited and thus keep an overview when planning new tours. A visited geocache is shown in the geocache view, in search and on the map.

Explanation

Geocache not yet visited

Visited geocache

×