Der Bikeport

Hessen, Germany

Details

Difficulty:  
Terrain:
Size:
Listed since:   04.03.2019
Coordinates:   Only for members
Visits: 10
View:  

Log in, to mark this geocache as found.


This geocache was visited by the BetterCacher team on site.

Categories

Recommendation

This geocache is recommended by the BetterCacher reviewers.

Mystery

This geocache offers an extraordinary and challenging puzzle.

Gadget-Cache

This geocache is characterized by a special handicraft, cool gadget, etc.

More information on categories: view link

Logs

Administrator
04.03.2019 at 10:10
Vorschlag per Mail von Daisyundlinus

Dieser Cache ist unglaublich durch dacht und jede Station der 28 Stationen hätte einen Favo verdient. Wir haben den Cache in 3,5 Stunden gemacht und haben zu jeder Zeit Spaß und Begeisterung empfunden. Der Cache ist für Familien klasse spielbar, auch für jüngere Cacher sind Stationen dabei. Dieser Cache ist auch bei schlechtem Wetter gut machbar. Die Favoquote spricht für sich. Absolut empfehlenswert.

Zum Listing:
https://coord.info/GC7Q6YC

Liebe Grüße
Jan Ole

Moderator
12.03.2019 at 21:34
So, da sind sie wieder... die Lieblingstage! Spielen von morgens bis abends! Eine knappe Woche lang... es standen ein paar absolute Vorfreu-Schätze auf dem Programm. In aller Hergottsfrühe ging es von Berlin aus mit dem Flieger Richtung Frankfurt. Dort dann ungeduldig getrommelt, bis der Mietwagen endlich abfahrbereit war... Denn es wartete gleich als allererster Cache ein echtes Highlight! Dank ein bisschen „Gezwitscher“ wussten wir ziemlich früh, dass hier ein neuer Streich vom Barfussmann wartete, bespielt zu werden, so dass wir uns rechtzeitig einen Termin sichern konnten. 🤗 Da wir unsere Planung aber noch ein bis dreimal ändern mussten, war es gar nicht so klar, ob das hier überhaupt klappen würde. Dank einiger sehr flexibler Zeitgenossen und einem Owner, der mehr als ein Rundum-Sorglos-Paket lieferte (nochmal 1000 Dankeschöööns dafür 🍀🍀🍀) konnten wir hier ein Feuerwerk an Cacheideen und ihre geniale Umsetzung genießen. Schockverliebt war ich dann gleich an Station 1 🥰 Das hätte ich ja gleich am liebsten entführt! Geht natürlich nicht... also, weiter. Ein- oder zweimal begegneten uns Leute... keine Ahnung, warum die so komisch gegrinst haben... kann‘s eventuell an der orangefarbenen Tasche gelesen haben?! 😂 Ein Highlight jagte hier das nächste und an Station 13 war ich dann erstmal sprachlos (passiert nicht soooo oft bei mir 😂) ... genial einfach und einfach genial! Der Spaß riss nicht ab und die Zeit verging viel zu schnell und schon standen wir wieder am Ausgangspunkt. Schön, dass es hier auch noch ein bisschen was zu tun hab, so dass wir den Spaß noch ein wenig ausdehnen konnten. Nach einem kleinen Plausch mit dem Owner und einer, wirklich nicht selbstverständlichen, Geste, ging es für uns weiter Richtung Gießen... Lieber Barfussmann, das ist allergrößtes Kino, was du hier hingezaubert hast... wie schafft man es nur, an absolut ALLES zu denken?! Das war für uns das perfekte Cacheerlebnis! Ich danke dir für den Riesenspass und freu mich schon auf weitere „Schandtaten“ von dir! Wer hier keine blaue Schleife lässt, sollte sich ein anderes Hobby suchen! Vielen Dank für die Such(t)befriedigung und viele Grüße aus Berlin von FrauOrientierungslos 🤘🏻 Team Knallkopfkommando

Member
16.03.2019 at 20:00
*** 8000 *** Durch den guten Kontakt zum Owner erfuhren wir zeitnah, dass dieser etwas Neues für die Cacherwelt ausgeheckt hat. Und da wir wussten, dass da was Besonderes auf uns wartet, wurde direkt mit Eintrudeln des GC-Codes ein Termin gebucht. Das sollte zwar noch ein paar Wochen dauern (die Wochenenden waren wenige Stunden nach Publish schon gut ausgelastet u. man hat ja auch noch eigene Termine), aber das hatte letztlich den Vorteil, dass sich zeitnah heraus kristallisierte, dass wir unseren 8000. Fund doch hier loggen könnten. So wurden Anfragen zu Cacherunden ausgeschlagen, damit das auch ja passen sollte. Entsprechend groß war die Vorfreude auf den heutigen Tag. Wir starteten am frühen Morgen bei widrigem Wetter Richtung Langgöns, doch püntklich zum Start vor Ort hatte es aufgehört zu regnen. Wenn Engel reisen... oder so ;-) Also Rucksäcke auf und los ging es. Doch bevor wir loslegen konnten, trafen wir direkt mal auf den Owner, der uns einen Teil des Attributs "dangerous animals" präsentierte. Nachdem der kleine Kerl wieder in die Freiheit ausgesetzt war, widmeten wir uns dann endlich dem Bikeport. Die Instruktionen aufmerksam gelesen (gar nicht so einfach bei 2 total aufgedrehten, weil aufgeregten, Cacherkindern) und los ging es. Doch kaum 50 m weit gekommen stolperten wir zum ersten Mal über den Humor des Owners. Ja, genau dies macht ihn aus und diese Art Humor lieben wir! Was dann folgte war ein Feuerwerk an kreativen, liebevoll gestalteten, schönen Stationen. Die wenigsten bereiteten uns wirklich Probleme. Das war Genusscachen pur! Da das mit zwei so motivierten Cacherkindern nicht so einfach ist (wir wollen ja nicht klagen: Desinteresse wäre wesentlich anstrengender!) verständigten wir uns auf die 2-Aufgaben-Regel. Jeder "durfte" zwei Stages lang die Ausrüstung tragen und die Aufgabe lösen. Ohne diese Absprache wären wir großen Cacher heute wohl völlig abgemeldet gewesen und wären nur Statisten beim eigenen 8k gewesen. So verging die Zeit in diesem urigen Waldstück wie im Flug. Nur ein einziges Mal trafen wir auf andere Menschen - zwei Hundemuggel, die uns angrinsten und fragten, ob wir erfolgreich waren (ob der Barfussmann hier Flugblätter in Langgöns verteilt hat, dass man Personen mit orangefarbener Tasche so begegnen soll?!) Einen unfreiwilligen Umweg handelten wir uns auch ein (aber wie wir später erfuhren, waren wir nicht die ersten, die diesen Weg einschlugen). Wir hätten noch stundenlang weiter diese Rätsel lösen können - das hier macht einfach Spaß. Die Hilfefunktion, für die bestens gesorgt ist, mussten wir nicht ein einziges Mal bemühen. Nicht einmal den Hinweis-Zettel haben wir benötigt. Aber für den Fall der Fälle wäre hier für alles gesorgt! Schließlich standen wir wieder am Bikeport. Weiter ging es mit phänomenalen Stationen. Doch wir hatten einen guten Lauf. Station für Station war fix gelöst, teils so schnell, dass wir nicht mal Fotos machten. Wir mussten lachen, wir mussten knobeln, wir mussten schlemmen (okay, wir durften..)bis wir schließlich nach 3:13 Std. die finale Öffnung zum Logbuch öffneten, wo wir ungläubig der Ansage lauschten. Wenn das mal keine personalisierte Ansage war! :-) So konnten wir hier schließlich unseren 8000. Log vornehmen - um schließlich bei den Ownern zu Kaffee & Kuchen einzukehren. Also wäre dieser Cache nicht ohnehin x Favoritenpunkte wert - dann hätte es allerallerspätestens die Mirror-Glaze-Torte von der Barfussfrau rausgehauen. Der absolute Wahnsinn! Herzlichen Dank für diesen tollen Multi, der uns in bester Erinnerung bleiben wird. Wir hätten keinen würdigeren 8k-Cache finden können! Und herzlichen Dank für die Einladung - wir revanchieren uns bei passender Gelegenheit gerne (Deine Frau hatte zu gegebener Zeit Interesse an einer Probeverkostung unserer 15 Sorten Weihnachtsplätzchen ;-) ) Natürlich bleibt hier ein dickes fettes blaues Herzchen in Langgöns! Das ist mehr wie verdient! die 2 großen und 2 kleinen Gezwitschers

Member
29.09.2019 at 21:00
Unser heutiger Tagescache war Der Bikeport gemeinsam mit Geomän, Zandy und MaryP habe wir uns die 28 Stationen vorgenommen. Das Wetter war sehr gnädig mit uns. Erst am Final fing es an zu regnen. Wir hatten sehr viel Spaß mit den einzelnen Stationen. Als sehr gut eingespieltes Team hatte auch immer einer die richtige Idee und wir kamen in einer sehr guten Zeit durch den Multi. Vielen Dank für den tollen Zeitvertreib an diesem Sonntag. Und na klar ein lila Böhnchen bleibt hier. Vielen Dank an Barfussmann für das verstecken der Dose Der Bikeport. Viele Grüße Marcneelix und MaryP

Member
27.05.2020 at 21:00
Auf dem Hinweg nach Pforzheim war dieser Multi mit eingeplant. Am Start angekommen ging es los und an Station 2 beobachtete uns der Owner wie wir suchten , ein Bild für die Götter🙉🙊🙈.. Danach lief es wie ein Länderspiel und alle Aufgaben konnten ohne Größe Probleme gelöst werden 😉 😉. Was für ein Grandioser Cache.. Sehr schön gemacht... Vielen Dank für diesen Cache und Grüße aus Hille von Sito1505, bis zum Bier beim Buch der Schatten 😉 😉 😉 P.s die Schleife ist natürlich Ehrensache 😉 😉 😉 😉

Log in, to write a log.

Map

Nearby geocaches

Bonus zum Bikeport

Hessen, Germany

  • 0.03 km
  • D: 3 | T: 3.5
  • 15.02.2021

Rapunzel und der elektrische Wicht

Hessen, Germany

  • 7.15 km
  • D: 2.5 | T: 1.5
  • 07.01.2015

04.Türchen 2018 - Schlumpfige Weihnachtsgeschichte

Hessen, Germany

  • 8.35 km
  • D: 3.5 | T: 2.5
  • 28.04.2019

Stadtbibliothek Gießen

Hessen, Germany

  • 8.83 km
  • D: 3 | T: 1
  • 08.11.2021

Das Jedi-Archiv

Hessen, Germany

  • 8.83 km
  • D: 4 | T: 1.5
  • 09.08.2016

Die Rückkehr der Illuminaten

Hessen, Germany

  • 14.20 km
  • D: 4.5 | T: 3
  • 09.10.2020

Report this Geocache

Is there an problem with with geocache listing? This could be a cache quality issue, incorrect data, or something else.

Report
×

Report a Problem with GC7Q6YC

×

Do you really want to delete this log?

Delete permanentlyn

×

Your log has been posted.

×

The log has been deleted.

×

Thank you for your report.

×

Your log is older than 24 hours and can therefore no longer be edited. If the log needs to be changed urgently, contact support.

×

Your log has been changed.

×

Your visit has been deleted.

×

Your visit has been marked. Leave a log and share your experience.

×

Visits

Mark found geocaches as visited and thus keep an overview when planning new tours. A visited geocache is shown in the geocache view, in search and on the map.

Explanation

Geocache not yet visited

Visited geocache

×