Im 8. Jahr

Hessen, Germany

Details

Difficulty:  
Terrain:
Size:
Listed since:   16.06.2020
Coordinates:   Only for members
Visits: 12
View:  

Log in, to mark this geocache as found.


This geocache was visited by the BetterCacher team on site.

Categories

Recommendation

This geocache is recommended by the BetterCacher reviewers.

Mystery

This geocache offers an extraordinary and challenging puzzle.

Gadget-Cache

This geocache is characterized by a special handicraft, cool gadget, etc.

Location

This geocache shows you a great location, which you have certainly not seen yet.

More information on categories: view link

Logs

Member
30.05.2020 at 21:00
Normalerweise loggen wir gefundene Caches sehr zeitnah.... normalerweise. Doch da gibt es auch diese so ganz anderen Erlebnisse. Diese Caches mit wow-Effekt. Die so ganz besonders in Erinnerung bleiben. Und für die sich das Erlebte erstmal setzen muss, bevor man loggen kann... Und dann holt einen doch immer wieder ein, dass man soooo viel zu erzählen hätte - von alten Dachböden und ihren Schätzen, besonderen Funden und ihren Geschichten.. und doch nichts Konkretes schreiben kann, um nichts zu verraten. Bereits an den beiden vergangenen Wochenenden führte uns der Weg immer in diese Gegend. Tolle Caches wurden besucht (davon habt Ihr hier ja mehr wie reichlich...) und eigentlich wären nun mal wieder Caches in der Homezone oder auch das ein oder andere Projekt im heimischen Garten dran. Doch dann verdichteten sich die Hinweise, dass wir in nicht allzu ferner Zukunft doch vielleicht schon wieder in diese Gegend fahren sollten. Eine gute Kombinationsgabe und schon war klar, dass hier was in den Startlöchern steht. So wurde - eine Woche nach der letzten Aktion dieser Art - wieder der Kalender zum treuen Begleiter. So machten wir uns sofort ans Lösen ...erfreulicherweise erwartete uns kein Rätsel mit kryptischen Codierungen, sondern ein toller Einstieg in die spannende Geschichte um dieses Gemäuer und diese 8 Jahre... fair und gut zu lösen, so dass wir ratzfatz einen zeitnahen Termin im Kalender gesichert hatten. Nun denn - dann halt zum 3. Mal in 3 Wochen hierher - allmählich kennen wir ja den Weg. 😎 Sehr püntklich traten wir heute unser Erlebnis um das 8. Jahr an... die erste Hürde war schnell genommen (hier kam man uns schon zuvor 😁) und der Spaß konnte beginnen. Einige potenzielle Dachböden hatten wir unterwegs schon ausgemacht. Auf welchen es uns wohl verschlagen würde?! Auf dem Weg hierher resümierten wir wieder diese Mail ... nix Großes haben sie gesagt. Keine großen Erwartungen bitte haben sie gesagt. Ja nee, is klar. Hatten wir bis heute noch Pläne zu neuen Cacheprojekten - wir haben sie auf Eis gelegt. Kein Bock mehr. Wir sind nun demotiviert. Was hier geboten wurde war wieder Cacheerlebnis der besonderen Art. Wir tauchten schnell ab in die Erlebnisse der Vergangenheit. Stück für Stück rekonstruierten wir die Begebenheiten und kamen den Geschehnissen immer näher. Zwischen verstaubten Koffern und Spinnweben kamen wir zumeist zügig voran und konnten schließlich das Geheimnis um das 8. Jahr lösen. Wahnsinn! Welch ein Aufwand hier betrieben wurde....wir können nun Danke sagen für dieses Erlebnis der besonderen Art. Selbstverständlich bleibt ein blaues Herzchen hier. Mögen noch viele viele Cacher Freude hier im 8. Jahr haben! Ein durch und durch stimmiger Cache. Tolle Location, tolle Story, mega Umsetzung und ein wahnsinns Finale des ganzen. Hier kann man nur den Hut ziehen vor Ownern, die dermaßen viel Herzblut und letztlich auch Geld in solche Projekte stecken. Ihr macht das Hobby durch solche Tage zu etwas ganz Besonderem! Vielen Dank den Oraniern die 4 von Gezwitscher

Moderator
10.06.2020 at 23:09
Endlich, endlich, endlich... Stand mal wieder eine ausgedehntere Genuss-Cacher-Tour an. In letzter Zeit hatten ja einige Publishmails, die mich irgendwie erreichten 😘, für große Aufregung gesorgt... Okay, es MUSS mal wieder ein Stückchen weiter gefahren werden. Es wurde gerätselt, Termine ergattert und sich vorgefreut. Ein, zwei glückliche Zufälle führten dazu, dass alles kompakt in 6 Tage gepackt werden konnte und wir so nicht zweimal innerhalb von zwei Wochen den langen Weg auf uns nehmen mussten... was wir auch gemacht hätten, aber so war es mehr als optimal. 🥰 Die Vorfreude und Aufregung war groß, die Erwartungen hoch... nichts davon wurde enttäuscht! Wir hatten unglaubliche Tage und, dank der NCs, auch solche Nächte 🤗... wenig Schlaf, viele blaue Flecken und noch mehr Zecken... ich sag nur „7 auf einen Streich“ 😂 Jetzt, wieder zuhause, freu ich mich aufs Loggen und darauf, alles nochmal Revue passieren zu lassen. Hier schonmal ein fettes Dankeschööön an alle Owner, die quasi durch ihre Schätze den Reiseführer ersetzt haben... Ihr seid die Besten 🤗 Natürlich haben wir wieder mal nicht alles geschafft... ein perfekter Grund, um nochmal wiederzukommen. 😉 Vielleicht auch ganz gut, dass wir nicht die Zeit für alle Schätze hatten... die Favos sind mir nämlich nur so aus der Tasche gepurzelt und ich muss erstmal für Nachschub sorgen 😂 Zum Cache: So... nun isses soweit... ich muss loggen 😂 Mit fehlen ja sonst nicht so die Worte, aber bei Caches dieser Art, fällt‘s mir immer ein bisschen schwer... Auf magische Weise erfuhr ich vom Publish dieses Schatzes, obwohl dieser ja weit außerhalb meiner Benachrichtigungszone liegt. Ich war gerade arbeiten und warf nur einen kurzen Blick aufs Listing... soso... Listing wieder zugemacht... 2 Minuten später schoss mir etwas durch den Kopf... Nein, verdammt!!! Jetzt musste es schnell gehen! Also, kurz den Laden abgeschlossen und mich im Klo versteckt... 😂 Das Rätsel beguckt... Okay, ist klar, was zu tun ist... aber so lang kann ja kein Mensch auf dem Klo sitzen... Delegieren war angesagt! 😂 „Pass auf, du musst das und das machen... danach schick mir sooooofooort das Ergebis!“ Weitere Minuten später ein paar letzte Klicks und der Kalender lag vor mir... schon gut gefüllt... egal, nehmen, was man kriegt 😂 Dieser Termin hätte bedeutet, dass ich innerhalb von 2 Wochen die Ochsentour von Berlin aus 2x hätte fahren müssen... auch egal 😂 Durch ein Tauschgeschäft kam dann alles noch soooo viel besser und so konnte ich heute hier zusammen mit KleinaGangsta, Ronny (vom Team Ronny u. Anica) und SirWolfen zur Dachbodeninspektion antreten. Ich liebe alte Dachböden... schon der Geruch verspricht so viel Geheimnis und macht fette Gänsepelle! 🤗 Die Geschichte von Gustav und Conrad zog uns in ihren Bann und wir verfolgten gespannt jede Entwicklung. Dann ging es zum Final.... „nuff said“ 💙 Ich bereue es immer wieder, so weit weg vom Cacherschlaraffenland zu wohnen. 😉 Vielen Dank für die Such(t)befriedigung und viele Grüße aus Berlin von FrauOrientierungslos 🤘🏻 Team FROKG

Member
14.06.2020 at 21:00
Als die Blümchen uns fragten, ob wir mit zu diesem Cache kommen wollen, sagten wir sofort zu. Das Listing las sich spannend und wir freuten uns recht zeitnah einen Termin bekommen zu haben. Als dann ein Tag vor dem Abenteuer die Mail mit den letzten Infos eintraf war uns eigentlich schon klar wie die Stage 1 anzugehen sein müsste und so war das dann auch. Diese Hürde war schnell genommen und wir standen vor der Finallocation. "Ne, das ist jetzt nicht wahr" dachten und sagen wir alle. "Na dann mal los...". Von Station zu Station arbeiteten wir uns entlang der Geschichte voran. Einfach toll gemacht! Hat uns sehr gut gefallen, aber auch die Location ist absolut sehenswert. Doch dann kamen wir zum Ende der Story und mit dem Ausgang haben wir nicht gerechnet. Einfach nur genial! Wir hatten riesigen Spaß und können diesen Cache nur weiter empfehlen, auch wenn es eher schwer sein dürfte, hier in naher Zukunft noch einen Termin zu bekommen. Vielen Herzlichen Dank für dieses Erlebnis und den netten Plausch im Anschluss. Viele Grüße, silkeundmichael PS.: Da ist uns doch glatt ein weiteres Pünktchen in den Cache gefallen :-)

Member
16.06.2020 at 00:20

GC8JAHR passend zum GC-Code haben die "neuen Oranier" einen Monstercache auf die Beine gestellt, der viele technische Gimmicks verbirgt und etwa 1 Woche nach Publish immer noch 100% Fav-Quote hat, tolle Location, tolle Story, tolles Einstiegsrätsel! Dieser Cache rangiert in unseren Augen auf der Höhe von Buchbinder und Historiker!


Member
05.10.2021 at 21:00
Hammer, Hammer, Hammer! Ein weiteres geniales Highlight in der an Highlights bereits reichen Region Dillenburg. Allein einen Termin zu ergattern glich schon einer Lotterie - aber irgendwann an einem regnerischen Home Office-Tag war ich schnell genug, einen frei gewordenen Termin zu schnappen. Gemeinsam mit rennschnecke60 und Bagpipeann ging es dann heute morgen in Richtung Dillenburg. Etwa zwei Stunden vor Terminbeginn erreichten wir bei frischen Temperaturen und trockenem Wetter unser Ziel. Zum "Aufwärmen" stürzten wir uns auf den tollen Virtual "Wer plärrt dann doah rim?" samt Highlight-Bonus. Wir wurden gerade so fertig, dass wir uns pünktlich zum Start von "Im 8. Jahr" einfinden konnten. Und auch hier kamen wir aus dem Staunen nicht heraus. Wir arbeiteten uns erfolgreich von Station zu Station, lernten, staunten und schmunzelten über die kreative Glanzleistung der Owner. Unfassbar, was die Owner hier auf die Beine gestellt haben. Mal ganz abgesehen von der fantastischen Location wird hier die Geschichte aus dem Einstiegsrätsel nahtlos fortgesetzt und so mit Leben gefüllt, wie ich es bei nur ganz wenigen anderen Caches erlebt habe. Und erst das Finale: soviel liebe zum Detail, ich fühlte mich voll und ganz in die Welt von Gustav und Conrad hineingezogen! Ziemlich genau 2,5 Stunden nach der Startzeit hatten wir dieses Abenteuer erfolgreich abgeschlossen und konnten anschließend noch einen sonnigen Nachmittag im Wald bei Just Cause - Operation Himmelsleiter verbringen (ebenfalls sehr zu empfehlen). Vielen, vielen Dank an DieOranier für dieses Gesamtkunstwerk - einen strahlenden Stern am Cacherhimmel & happy geocaching to all! PS: Für ein gaaanz rundes Jubiläum hat es hier nicht gereicht, aber zumindest ein "halb-rundes" [;)]: Mein Fund #14.500!

Member
02.05.2022 at 00:14
#1973, 01.05.2022, @15:14, Zusammen mit RaTimo07, Elumfant und Mandu79 zu einem Tagesausflug in der Gegend. Diese Dose war natürlich unser Hauptanliegen. Pünktlich zur nachmittags Runde hatten wir alle Hürden überwunden und standen bereit. Bereits am Start waren wir sprachlos und tasteten uns mit Freude an die Stationen. Kurzweilig und sehr stimmig gemachte Bereiche steigerten die Spannung und am Ende wurden wir nach etwas mehr als einer Stunde mehr als nur belohnt. Dieser Cache ist EIN MUSS! Gerne würde ich mehr als nur eine blaue Schleife da lassen. Diese Dose wurde mit Freude und 3G erledigt. Gelöst, gefunden und geloggt. TFTC sagt Naboo42

Log in, to write a log.

Map

Nearby geocaches

Willkommen an Bord von GC95M7K

Hessen, Germany

  • 0.15 km
  • D: 2.5 | T: 3
  • 15.09.2021

Im Radio ist ein ...?

Hessen, Germany

  • 1.53 km
  • D: 3 | T: 1.5
  • 14.09.2019

Die Kinder des Buchbinders

Hessen, Germany

  • 1.70 km
  • D: 4 | T: 4
  • 25.03.2016

Zeitgeschichte(n) #6 (Bonus)

Hessen, Germany

  • 1.41 km
  • D: 3.5 | T: 4.5
  • 14.06.2015

Wer plärrt dann doah rim?

Hessen, Germany

  • 2.07 km
  • D: 2.5 | T: 2
  • 18.09.2018

Bonus - Es wird ned geplärrt

Hessen, Germany

  • 2.66 km
  • D: 2 | T: 2
  • 14.02.2019

Report this Geocache

Is there an problem with with geocache listing? This could be a cache quality issue, incorrect data, or something else.

Report
×

Report a Problem with GC8JAHR

×

Do you really want to delete this log?

Delete permanentlyn

×

Your log has been posted.

×

The log has been deleted.

×

Thank you for your report.

×

Your log is older than 24 hours and can therefore no longer be edited. If the log needs to be changed urgently, contact support.

×

Your log has been changed.

×

Your visit has been deleted.

×

Your visit has been marked. Leave a log and share your experience.

×

Visits

Mark found geocaches as visited and thus keep an overview when planning new tours. A visited geocache is shown in the geocache view, in search and on the map.

Explanation

Geocache not yet visited

Visited geocache

×