Pet Sematary

Hessen, Germany

Details

Difficulty:  
Terrain:
Size:
Listed since:   24.09.2020
Coordinates:   Only for members
Visits: 7
View:  

Log in, to mark this geocache as found.


This geocache was visited by the BetterCacher team on site.

Categories

Nature

This geocache is characterized by the special nature that surrounds it.

Location

This geocache shows you a great location, which you have certainly not seen yet.

More information on categories: view link

Logs

Moderator
17.08.2020 at 00:29
Durch einen Tauschhandel stand unser Besuch beim Erbe der Tempelritter jetzt schon auf dem Plan... Dankeschööön nochmal dafür 🤗. Natürlich sollte der Weg dorthin nicht in einem Rutsch erledigt werden, sondern es wurde wieder das ein oder Schätzchen am Wegesrand zur Wunschliste hinzugefügt... die mal wieder aus allen Nähten platzte und im Laufe des Wochenendes komplett umgeschmissen wurde 😂 Aber erstmal ging es geplant am Freitag Abend los Richtung Hessen... die Nacht wurde durchgecacht und auch der nächste Tag, bis wir abends pünktlich zur Geburtstagsfeier eines Muggel-Freundes am Grill aufschlugen. Gut gestärkt ging es dann Sonntag in aller Frühe weiter zu den Tempelrittern. vorher gab es noch kurz Aufregung über eine Mail. Ein Termin in Wachtendonk bei Blackout@Night war frei geworden. Also, kurz überlegt... nein, eigentlich nicht 😂, Termin gebucht und Planung über den Haufen geworfen. So ging es dann nachdem wir den Tempelrittern unsere Aufwartung gemacht hatten, wieder zurück in die Richtung aus der wir am Samstag gekommen waren. Nachdem wir am Montag noch alles an Caches „mitgenommen“ haben, was irgendwie zeitlich ging, mussten wir uns dann leider wieder auf dem Weg in die Muddastadt machen... Es war wiedermal ein unglaublich toller Ausflug, der das Favo-Depot ganz schön hat zusammenschmelzen lassen... da muss wohl mal wieder der ein oder andere Powertrail her 😂 Ein dickes Dankeschööön an alle Owner für eure tollen Ideen und das Herzblut, das in jeder einzelnen Dose steckt... wir haben sie alle genossen. Zum Cache: Über diesen Cache sind wir während unserer Wochenendplanung gestolpert, als der FTF noch offen war... klingt gut... könnte man mit machen. Als ich dann noch zufällig ein tolles Foto im Status eines befreundeten Cachers sah und auf Nachfrage erfuhr, dass es dieser Cache hier war, war die Frage nicht mehr ob, sondern wann wir dieses Schätzchen besuchen könnten 😂 Durch den Titel in die Jugend zurückgeschleudert musste sich KleinaGangsta meine gejaulte Version der Ramones-Fassung des Titels mehrfach anhören 😂 Entschädigt wurde er dann mit dem tollen Cache. Toll umgesetzte Story, die super zur Location passt und die Wegführungshilfe hat uns total begeistert! Wir waren wieder mal so euphorisch, dass es ein Glück war, die Owner auf dem Weg zum Bonus zu treffen... gut, dass wir drüber gesprochen haben... da war ja noch was mit dem Bonus 😂 Dankeschööön für das tolle Erlebnis und das nette Gespräch... blaue Schleife muss hier! Vielen Dank für die Such(t)befriedigung und viele Grüße aus Berlin von FrauOrientierungslos 🤘🏻 Team FROKG **In Berlin wird „Der Cache des Jahres 2020“ gesucht!** **Hat dir ein Cache besonders gut gefallen?** **Ist er im Jahr 2020 veröffentlicht worden?** **Dann schlag ihn doch einfach für den Wettbewerb vor!** **Wo?** **Hier!** **[Cache des Jahres 2020](https://www.cache-des-jahres-berlin.de/)**

Member
24.09.2020 at 14:16
Vom Rätsel bis zum Außenteil ein sehr stimmig umgesetzter Mystery, welcher eine unheimliche Stimmung aufkommen lässt. Die FP-Quote von aktuell 100% spricht dafür diesen Cache hier zu listen.

Member
14.05.2021 at 21:00
Da diese Gegend ja definitiv unsere Lieblingsgegend für Tagesausflüge mit und ohne unsere Cacherteenies ist, dauerte es nach Publish nicht lange, bis wir diesen düsteren Mystery auf dem Schirm hatten. Doch bekanntermaßen wir 2020 ein denkwürdiges Jahr (okay, 2021 steht ihm bisher in nichts nach.... ), so dass wir es zwischen Publish und Beginn der Fledermausschutzzeit nicht mehr rechtzeitig hierher schafften. Neben Corona hielt sich nun auch noch der Winter hartnäckig. Doch endlich.... am Donnerstag Abend verkündete seifenhaeschen, dass hier ab dem nächsten Tag endlich wieder auf die Suche gegangen werden kann. Eigentlich waren wir grad an der Planung für einen Cachetag rund um Wetzlar, aber man ist ja flexibel. Kurzerhand planten wir um und wollten den heutigen Cachetag direkt mit Pet Sematary beginnen. Doch da hatten wir die Rechnung ohne die Owner gemacht. Diese fröhnten vermutlich fröhlich dem Brückentag, so dass wir schneller hier waren wie die Stationen (wir sollten heute noch mehrfach feststellen: wenn es läuft, dann läufts ;-) ). Nachdem an Stage 1 nichts zu finden war, fragten wir dann doch mal vorsichtig nach, ob man denn schon suchen kann. Ja Pustekuchen - wir waren zu früh. Also auf nach Wetzlar... Am späten Nachmittag fuhren wir von Wetzlar aus dann wieder hoch nach Burg. Mittlerweile sollte man hier wieder auf die Suche gehen können... Das Auto gekonnt nach Anleitung geparkt, eine athletische Aktion heraus und der Spaß konnte beginnen. Diesmal wurden wir am Start dann auch prompt beim Schamane fündig. Flott ging es weiter... mit dem nötigen Equipment ausgestattet machten wir uns schließlich auf den finalen Weg zum Pet Sematary. WOW! Was für eine Kulisse. Für diese Locations sind wir bei jedem Besuch aufs neue neidisch! Und toll, welch Story man in eine solche Location hinein inszenieren kann. Wir tauchten vollends ab und machten uns auf, hier alles zu erkunden und zu lösen. Jede Station wusste zu begeistern und wir genossen diese mystische Stimmung hier. Mit dem gewohnten Teamspirit waren alle Lösungen schließlich gefunden. Dumm nur, dass die finalen Hinweise auf die Kiste, die den Bann brechen sollte, lediglich die Cacherteenies zu Gesicht bekommen hatten. So blieben uns die entscheidenden Anweisungen für einen entspannten Gang zum Final (zur Erheiterung der Owner) verborgen und wir schoben unsere Coronakilos 22 m beschwerlicher zur Dose, als es hätte sein müssen. War aber auch landschaftlich der schönere Weg! ;-) So konnten wir schließlich den Bann brechen und uns entspannt (und dieses Mal auch mit weniger T-Wertung) auf den Rückweg begeben! Ein toller Cache! Hier hat sich der (zweifache) Abstecher doch mehr wie gelohnt. Natürlich bleibt ein blaues Herzchen hier vor Ort. TFTC und liebe Grüße Gezwitscher

Member
09.08.2021 at 21:00
Heute hatten wir einen Termin bei "Das Opfer des Bahnarbeiters". Da wir davor aber noch genügend Zeit hatten, wurde zunächst noch eine "Stromnetz-Wartung" in der Nähe durchgeführt. Dort wurden wir dann auch auf diesen Cache aufmerksam. Und da Frau Steintiger großer Stephen King Fan ist, und ich großer Ramones-Fan, war klar, dass wir hier auch noch unser Glück versuchen wollen! Hier fanden wir dann wirklich sehr tolle Stationen vor, die uns sehr gut gefallen hatten. Zudem waren alle Aufgaben gut und fair zu lösen. Den Bonuscache konnten wir anschließend auch noch loggen. Sehr toll gemacht! Dafür lassen wir dann auch sehr gerne ein blaues Schleifchen zurück (Kuscheltier hatten wir leider nicht dabei^^)! Danke und viele Grüße aus dem Saarland! The Steintigers

Log in, to write a log.

Map

Nearby geocaches

dididit dadadah dididit

Hessen, Germany

  • 0.35 km
  • D: 4 | T: 2
  • 19.04.2015

HERBERT

Hessen, Germany

  • 0.44 km
  • D: 3.5 | T: 3.5
  • 08.06.2015

Odins Prüfungen

Hessen, Germany

  • 2.34 km
  • D: 4 | T: 2.5
  • 23.06.2015

Null Problemo

Hessen, Germany

  • 2.15 km
  • D: 4 | T: 1.5
  • 28.04.2019

Just Cause: Operation Himmelsleiter

Hessen, Germany

  • 2.75 km
  • D: 3 | T: 2.5
  • 15.09.2021

EinStein

Hessen, Germany

  • 2.62 km
  • D: 3 | T: 2.5
  • 24.05.2016

Report this Geocache

Is there an problem with with geocache listing? This could be a cache quality issue, incorrect data, or something else.

Report
×

Report a Problem with GC8T36R

×

Do you really want to delete this log?

Delete permanentlyn

×

Your log has been posted.

×

The log has been deleted.

×

Thank you for your report.

×

Your log is older than 24 hours and can therefore no longer be edited. If the log needs to be changed urgently, contact support.

×

Your log has been changed.

×

Your visit has been deleted.

×

Your visit has been marked. Leave a log and share your experience.

×

Visits

Mark found geocaches as visited and thus keep an overview when planning new tours. A visited geocache is shown in the geocache view, in search and on the map.

Explanation

Geocache not yet visited

Visited geocache

×