stbdila

Member

Details

Visited geocaches:  20
Logs on BetterCacher:  18
Registered on:  08.03.2022 at 15:16
Last visit:  12.03.2022 um 14:16

Logs

GC4496W - Ruhrsteig Muttental Runde

Der heruntergeladene GPS Track hätte auch aus einem Online-Reiseführer sein können. Obwohl ich 18 Jahre in Witten gearbeitet habe war ich hier noch nie im Muttental. Danke für die wundervolle Runde. Dem Vorlogger schließe ich mich an und empfehle, das Bild zur Station A auszutauschen, da sich das Objekt in den letzten neun Jahren schon verändert hat. Alles andere konnte problemlos gefunden werden. Wegen der Flutkatastrophe Mitte Juli waren manche Wege sehr schlecht passierbar. Danke für den sehr schönen Sonntag und Grüße aus dem Bergischen Land.


view listing

GC8Q41N - 5 Freunde auf den Spuren der Bankräuber

Mit dem Gastcachern Sandra und Frank ging’s heute nach Schwenke. Eine landschaftlich schöne Runde mit lösbaren Aufgaben erwartete uns. Leider mussten wir noch mal zum Prefinal zurück, da wir die entscheidende Information nicht notiert hatten. TB out. Danke für die Kurzweil und Gruß aus Remscheid


view listing

GC7BWMQ - Der schusselige Kurt

Das war eine Runde mit alles! Alleine ist er wegen der umfangreichen Rätsel nicht zu schaffen. Leider sind wir vorgestern nach 6 Stunden in die Technik-Falle geraten als das Telefon ausfiel. schnell hat uns die Ownerin mit einer E-Mail weitergeholfen. So mussten wir heute nur noch in die Disco und das 25 m im off liegende Final heben. Anscheinend ist die Batterie im Pre-Final leer. Hier gab es auch Technik-Probleme. Dieser Cache ist zurecht in NRW Besser-Chacher gelistet. Danke für die Hilfe unterwegs und Gruß aus Remscheid. TB in


view listing

GC82BZJ - Waldpost am frühen Morgen

Das war eine sehr schöne Runde mit für mich neuen technischen Herausforderungen. Zwischendurch im Wald machte das dringend benötigte Internet ein wenig schlapp. Aber Ende gut alles gut! Lieben Gruß aus Remscheid


view listing

GC1FGTW - Jolle Sein Milljöh (Spandauer Vorstadt Berlin)

Das war eine schöne und lehrreiche Runde im Herzen Berlins. Als Tourist aus dem Bergischen Land wäre ich ohne Geocaching hier nie hingekommen. Den Briefkasten haben wir zuerst in den vorderen Schaukästen vermutet, da diese auch mit dreistelligen Zahlenschlössern liederlich verschlossenen sind. Das Listing haben wir dann am Final direkt an interessierte Touristen aus Osnabrück weitergegeben. TB out und Danke.


view listing

GC43VM8 - Der "08/15" Cache

Dieses sollte unser 3. der hochgelobten Wachtendonk-Caches von Hotbina sein. Diesmal ging es uns aber nicht so leicht von der Hand. Insgesamt haben wir 3 mal Hilfe vom Owner benötigt und von den insgesamt 6 Stunden waren wir nur 1,5 Std. in Bewegung. Station 5 fand ich persönlich sehr verwirrend und ohne 350 m Umweg zum Hint, der wegen GPS-Schwankungen nur mit Hilfe auffindbar war, nicht lösbar. Bei Stage 11 gibt es im akustischen Hilfsmittel glaube ich einen Wackelkontakt. Bei solch klasse gestalteten Rätseln und sehr aufwändig gestalteten Stationen von Hotbina läuft man schnell Gefahr, sehr verwöhnt zu sein. Trotz vereinzelter Probleme war es ein toller Nachmittag mit immer wieder neuen Eindrücken und Ideen. Vielen Dank und Gruß aus Remscheid im Bergischen Land.


view listing

GC5R4Z4 - 6) Der Schaukelmeister-Bonus-Multi

Heute konnten wir bei strahlendem Osterwetter endlich die Schaukelmeisterrunde beenden. Vielen lieben Dank an den Owner und seinen Sohn für die herrliche Ausarbeitung und danke, dass ich im Skulpturenpark 2 mal niederknien durfte (Grrrr). Gruß aus Remscheid von der schönen Aussicht!


view listing

GC35KGZ - Das "blaue" Wunder...

Vielen Dank für diesen Cache, der meine Nummer 600 ist. Eine Stunde Anfahrt aus dem Bergischen Land hat sich auf jeden Fall gelohnt. Zusammen mit Müllerin haben wir den Corona-Karfreitag genutzt, um uns an Platz 1 im NRW-Ranking zu versuchen. ST1: Schnell gefunden und zum Glück einen Screenshot der TJ-Rufnummer gemacht. ST2: Eigentlich klar und schnell gefunden. ST3: Abfingern des Objektes und bücken, gucken war nutzlos. Hint lesen, aah! ST4: Ein Blick, eine Entscheidung, ein Zugriff! Sehr mutig, so ein hochwertiges Tool hier zu deponieren. Ok, Aufgabe verstanden, leider waren die Koordinaten der Aufgabe von 2 älteren E-Bike-Muggels belegt. Nachdem wir uns so "flötend unauffällig" näherten, sagte der männliche Mugggel sofort zu uns: "Sie sind doch bestimmt Geocacher!" Nachdem wir seine Frage bejaht hatten und ihm erklärten, was zu tun sei zeigte er sofort aufs Ziel. "Schauen Sie mal da, könnte das was sein?" Ja das war was aber das Tool war für meine beiden Sinnesorgane nicht scharf genug. Der Vorlogger hat hier wohl einen Umweg eingebaut, ich habe mich todesmutig bar jeglicher unterer Beinkleider auf direktem Wege zum Objekt gemacht. Brrrrrr! Selbst 20 cm vor dem Objekt sind die Zahlen nur sehr schwer lesbar. Vielleicht schärfen sie Owner hier noch mal nach. ST5: Sehr schön gemacht. Wir hatten viel Freude und ich wurde an die Kirmeszeit vor 20 Jahren mit meinem damals kleinen Sohn erinnert. Ein Foto in die Heimat während meines Versuches, das Objekt zu bergen brachte schallendes Gelächter von zuhause. Leider haben wir hier auch nichts gefunden und sind die paar Strafmeter zur Hilfsstation zurückgelatscht. ST6: Schon wieder Muggels auf der Bank! Der Zugriff erfolgte hier aber trotzdem schnell und ich habe das "technische Problem" auch gelöst. Mann, das muss ich mir merken - tolle Idee! ST7: Ja ne, is klar. "Mal was Einfaches zwischendurch!" Zwar gefunden, aber keine Bonuszahl. Wir sind davon ausgegangen, dass es hier keine gibt. Bei unserem späteren Hilferuf wurde die Bonuszahl von Hotte telefonisch nachgeliefert Vielen Dank an dieser Stelle. ST8: Das ging überraschend schnell. ST9: Also ich hatte das noch nicht. ST10: Nicht schwer, aber sehr kreativ, auch das war neu für mich. ST11: Bei den Vorloggeren waren andere Stationen immer die bösen, also sind wir hier sehr optimistisch (ob des nahen Endes schon das Bier vor dem geistigen Auge) voran gegangen. Die Tarnung der Dose läßt hier schwer zu wünschen übrig. Ich habe Angst, dass diese hier eines Tages zerstört wird. Vielleicht kann man hier mal mit einer Schubkarre Laub aufschlagen. Na ja, unser Optimismus wurde schnell getrübt. Gelang uns, nach aufmerksamen Lesens des Listings der erste Teil der Aufgabe noch ganz gut, scheiterten wir am Finden der nächsten Koordinaten. Die "optischen Schutzanzüge" sind in der Tat so nass, dass sie nicht zu benutzten sind. Nicht Tomaten sondern Bier auf den Augen war hier wohl das Problem. Ein Anruf beim Owner, der sich bereitwillig am Feiertag stören ließ, half hier weiter. Vielen Dank und Gruß an dieser Stelle. Leider war die Kunstausstellung corona-bedingt geschlossen. ST12: Und da war es wieder, mein opitisches Problem. Ich frage mich, wie ich füher ohne Handy-Bilder-Vergrößerungsfunktion überlebensfähig gewesen bin. Vielleicht waren die Augen früher besser oder die tiefstehende Abendsonne hat früher nicht so in die Buchstaben geblendet. Final: Zuerst hatten wir ein schlechtes Gewissen, da auch hier der Zugang wegen Corona eigentlich verboten ist. Aber ich denke nur die Nutzung zum eigentlichen Zweck ist verboten. Von einem Geocachingverbot stand da nichts. So konnten wir uns wenigstens muggelfrei an dem grandiosen Finale erfreuen und die zahlreichen TBs bewundern. Zwei davon habe ich mit auf die Reise genommen. Zum Abschluss gab es noch holländische Pommes uns super leckers italienisches Eis. Vielen Dank für meine #600 und macht bitte weiter so. Wir kommen in Bälde wieder. Grüße aus Remscheid im Bergischen Land.


view listing

GC4DCXR - "Hin und Her" am Breitenbruch

Lekker Pilsken, ein bißchen Phantasialand und netter Smaltalk mit dem Schaukelneister und seinem Sohn. Vielen Dank für die Arbeit, die ihr Euch gemacht habt. Gruß von der Schönen Aussicht.


view listing

GC4VZGH - 2) Einbruch am Breitenbruch!!!

Sehr schön gemacht! Bevor wir unsere Augen aufgemacht haben und unser Gehirn eingeschaltet haben, verbrachten auch wir viel Zeit mit sinnlosem ausprobieren. TB in! Gruß von der schönen Aussicht aus Remscheid


view listing

GC4G59B - 1) Die alte Hängebrücke über dem Steinbruch...

Finden war nicht schwierig! Das Bergen schon eher eine wackelige Angelegenheit. Prima dass ich das mit dem Karabinerhaken auch hinterher gelesen habe. Vielen Dank und Gruß von der schönen Aussicht


view listing

GC5YYYT - Wow, zur SOW!

Direkt am Start haben wir Team Rumreisenden getroffen und die machbaren Aufgaben zu viert absolviert. Wir waren froh vier Gehirne und acht Augen dabei hatten. Einmal war eine Anweisung schlecht lesbar. Prompte Hilfe kam sofort per WhatsApp. Vielen Dank und liebe Grüße aus Remscheid


view listing

GC8AJ7Q - Der letzte Abt von Altenberg

Jetzt sitze ich auf der Bank vor dem Altenberger Dom und bin ganz hin und weg. Moderate Aufgaben, eine nette Wegführung durch das Klostergelände und ein Final, dass seinesgleichen sucht. Großes Lob und danke für den Cache. TB in und TB out. Eine blaue Schleife lasse ich auch noch hier. Gruß aus Remscheid!


view listing

GC5YPMF - Schnüffelnase auf Finalsuche

Schade dass dieser Klasse gemachte Cache so wenig besucht wird. Aufgrund der Favoritenzahl bin ich 40 km gefahren um dieses olfaktorische Geheimnis zu lüften. Cachedog Lucky war wirklich überflüssig trotz besserer Nase. 2 Unsicherheiten konnten aufgrund der Verprobung verifiziert werden. Ich habe einen ähnlichen Cache einmal in Düsseldorf angefangen aber wegen umgestürzter Bäume nicht finalisieren können. Das aufwändig gestaltete Final verdient wirklich einen Favo. Danke dem Owner und Gruß aus Remscheid. 2 TBs in in 1 TB out.


view listing

GC3HWBE - Das vergessene Portal

Nach dem "Totem" gestern hatten wir Lust auf mehr Von den Crossies. Auch hier wurden wir nicht enttäuscht. Die Aufgabe zu Hause war schnell gelöst. Vor Ort war dann Geduld gefragt. Ich habe mich die ganze Zeit gefragt, ob die Aufgabe auch mit dem Kopf zu lösen sei. Aber nach circa 10 Minuten machte es dann "Klack". Von den sechs TBs war nur noch einer aufzufinden, den ich dann mal mitgenommen habe. Liebe Grüße aus dem bergischen Land und danke für den Cache.


view listing

GC47PV1 - Totem

Da fehlen einem die Worte! so etwas habe ich noch nicht gesehen. Ich frage mich wie viele Bastelstunden da ins Land gegangen sein mögen. Leider muss ich berichten dass wir bei Stage zwei ein wenig unaufmerksam waren und uns damit zwei Strafkilometer eingehandelt haben. Vermutlich waren wir von der aufwändigen Station so geblendet, dass wir das Denken vergessen haben. Liebe Grüße und ganz herzlichen Dank aus dem bergischen Land. TB out!


view listing

The user has more logs, which have been hidden for a better overview. Load all logs.

Visited geocaches

Das vergessene Portal

Baden-Württemberg, Germany

Totem

Baden-Württemberg, Germany

5 Freunde und der Juwelendieb

Nordrhein-Westfalen, Germany

Das "blaue" Wunder...

Nordrhein-Westfalen, Germany

Die Jagd nach Onkel Dagoberts Gl

Nordrhein-Westfalen, Germany

Der "08/15" Cache

Nordrhein-Westfalen, Germany

Ruhrsteig Muttental Runde

Nordrhein-Westfalen, Germany

"Hin und Her" am Breitenbruch

Nordrhein-Westfalen, Germany

Mit der Seilbahn zum Cache

Nordrhein-Westfalen, Germany

2) Einbruch am Breitenbruch!!!

Nordrhein-Westfalen, Germany

Schnüffelnase auf Finalsuche

Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Wow, zur SOW!

Nordrhein-Westfalen, Germany

6) Der Schaukelmeister-Bonus-Multi

Nordrhein-Westfalen, Germany

Waldpost am frühen Morgen

Nordrhein-Westfalen, Germany

5 Freunde auf den Spuren der Bankräuber

Nordrhein-Westfalen, Germany

Der schusselige Kurt

Nordrhein-Westfalen, Germany

Der letzte Abt von Altenberg

Nordrhein-Westfalen, Germany

Der Große Zapfenstreich

Nordrhein-Westfalen, Germany